Mondi bringt IQ Extralight auf den Markt, ein opakes Papier für Medikamenteneinlagen

30 November 2021

Medizinpapier von Mondi

Mondi lanza IQ Extra Light. Das neue undurchsichtige Papierlösung wird in Mondi Neusiedler, Österreich, produziert und zielt auf das hochwertige ungestrichene Segment auf opakem Papier ab Arzneimittel- und Kosmetikbeilagen, Bedienungsanleitungen, Kataloge, Verzeichnisse oder juristische Textanwendungen.

Die neue Papierlösung von Mondi bietet das FSC™-Zertifizierung und optional auch klimaneutral erhältlich, um Kunden bei der Verbesserung ihrer CO2-Bilanz zu unterstützen. Es ist Teil von Grüner Bereich, Mondis Dachmarke für nachhaltige Papierlösungen, und wird gemäß dem FSC™-Zertifizierungssystem sowie der EG-Verordnung 1935/2004 über Materialien und Gegenstände, die dazu bestimmt sind, mit Lebensmitteln in Berührung zu kommen, hergestellt. IQ Extralight bietet hervorragende Bedruckbarkeit und Falzleistung und wurde sowohl für den Rollen- als auch den Bogenoffsetdruck entwickelt. Das neue IQ Extralight-Papier ist ab sofort in Folio und Rollen in 40, 45, 50 und 60 g/m² in ganz Europa erhältlich.

IQ Extralight bietet hochproduktive Druckauflagen. Die optimierte Faltleistung des neuen undurchsichtigen Papiers von Mondi sorgt aufgrund seiner hohen Steifigkeit und Falteigenschaften, einschließlich eines hohen Lumineszenzfaktors für automatisches Scannen, außerdem für eine problemlose Verarbeitung. Die hohe Opazität von IQ extralight gewährleistet die Lesbarkeit und unterstützt durch die hervorragende Blattbildung die automatische Qualitätskontrolle.

Vielleicht möchten Sie weiterlesen ...

Im Jahr 2021 wird Verallia in allen Werken in Iberia 100% Ökostrom verbrauchen

Verallia, ein Hersteller von Glasbehältern für Lebensmittel und Getränke, macht einen weiteren Schritt in Richtung Nachhaltigkeit, indem er die grüne Herkunft von 100% seines Energieverbrauchs sicherstellt ...

Aimplas entwickelt innovative Membranen zur Abscheidung von CO2

Um Kohlendioxid in eine Ressource umzuwandeln, arbeitet Aimplas, das Technological Institute of Plastics, am SOSCO2-Projekt, das vom Valencian Institute of Business Competitiveness finanziert wird...

PEFC startet die Kampagne „Responsible Packaging“, um nachhaltigere Verpackungen zu fördern 

PEFC, ein Verein, der sich für die nachhaltige Bewirtschaftung von Wäldern einsetzt, startet die Kampagne „Responsible Packaging“, um Behälter und Verpackungen aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern zu fördern...

Adco präsentiert eine Reihe von Haftetiketten für vegane Produkte

Die neue Reihe veganer Etiketten von Adco (Adhesivos Coromina SA) bietet sowohl bei der Verarbeitung als auch bei der Anwendung ein ähnliches Leistungsniveau wie nicht-vegane Alternativen. Es hat...

DS Smith stellt seine Prinzipien des Kreisdesigns vor

Die Ellen MacArthur Foundation als strategischer Partner nahm am 24. Juni an einer virtuellen Veranstaltung mit DS Smith teil, um die neuen Circular Design Principles von DS Smith zu erkunden. A g ...

Nachhaltiges Lieferantenprogramm des UN Global Compact, der ICEX und der ICO Foundation

Der UN Global Compact, ICEX Spain Export and Investment und die ICO Foundation haben das erste Schulungsprogramm durchgeführt: Nachhaltige Lieferanten. Diese bahnbrechende Initiative hat...
Übersetzen "