Hubergroup bringt Bogenoffsetfarben für Lebensmittelkontakt auf den Markt

31. Januar 2022

Hubergruppe

hubergroup Drucklösungen stellt die neue Serie vor Bogenoffsetfarben MGA Contact, gekennzeichnet für sicheres Bedrucken der Innenseite Lebensmittelverpackungen aus Papier und Pappe. In Kombination mit dem passenden Dispersionslack der hubergroup kann MGA Contact in direkten Kontakt mit dem Lebensmittel kommen, so dass funktionelle Barrieren nicht erforderlich sind. Der Farbumfang und die Farbechtheit der weltweit verfügbaren Farbserien sind mit denen herkömmlicher Offsetdruckfarben vergleichbar.

„Mit MGA Contact haben Markeninhaber und Verpackungsdesigner jetzt doppelt so viel Platz für ihre Botschaften und Informationen. Damit lassen sich Verpackungen für Obst, Gemüse oder Schokolade noch attraktiver gestalten“, erklärt Josef Sutter, Produktmanager Sheetfed/UV Europe bei der Hubergroup. Möglich ist dies, weil der Druckfarbenspezialist für diese Farbserie ausschließlich Inhaltsstoffe verwendet, die nach EU-Richtlinien und FDA-Kriterien für den Kontakt mit Lebensmitteln zugelassen sind. Darüber hinaus stellt das Unternehmen die Tintenserie in einer eigenen Produktionsstätte in seinem Werk in Celle, Deutschland, her. 

MGA Contact erreicht im Druck die gleiche Prozessstabilität wie andere MGA-Tintenserien, sodass eine Anpassung der Drucker nicht erforderlich ist. Anschließend genügt es, die Farbserie mit einem Dispersionslack zu überlackieren, der auch für den direkten Kontakt mit Lebensmitteln geeignet ist. Hubergroup empfiehlt hierfür die Verwendung von Produkten aus der Reihe Acrylac DFC (Direct Food Contact). 

MGA Contact hat eine gute Farbechtheit und deckt ein breites Farbspektrum ab, da es sich um eine EKG-Serie (Extended Color Gamut) handelt. Darüber hinaus ist die Tintenserie dank ihrer nachhaltigen Rezeptur recycelbar.

AKTIE

Vielleicht möchten Sie weiterlesen ...

Tetra Pak und Genosa unterzeichnen eine strategische Allianz
Tetra Pak und Genosa haben eine strategische Vereinbarung zur Entwicklung von Funktionsölen in aseptischen Kartonverpackungen getroffen, die die Integrität und den Schutz der Lebensmittel während ihrer ...
Die Alzamora Group erhält mit ihrer nachhaltigen Lösung Eco Wine Pack eine neue europäische Auszeichnung
Die Alzamora Group, eine führende Unternehmensgruppe in der Herstellung von Kartonverpackungen, hat mit Eco Wine Pack, ihrer recycelbaren Lösung und...
Stora Enso
Eine elegante Pralinenschachtel, inspiriert vom Bermuda-Dreieck, entworfen von den Studenten der Berliner Universität Beuth, wurde mit dem Publikumspreis im Wettbewerb der ...
GSE arbeitet mit Prethink Ink zusammen, um wasserbasierte Tinten weiterzuentwickeln
Foto: Anne Lourens Geschäftsführerin GSE Dispensing. GSE, Spezialist für Tintenlogistik, bringt sein Know-how ein, um die Umweltbelastung durch flexible Verpackungen zu reduzieren, indem es sich ...
LatCub von Alzamora Packaging wurde mit einem Pro Carton Award ausgezeichnet
LatCub ist auf dem Multipack-Markt für Dosen innovativ, indem es die seit vielen Jahren verwendeten Ringe und Kunststoffschrumpffolien durch ein Kartonprodukt ersetzt, das recycelbar und zu 100% biologisch abbaubar ist ...
Simulations- und Testdienstleistungen von Metsä Board für die Entwicklung sicherer pharmazeutischer Verpackungen
Der Coronavirus-Impfstoff und andere Impfstoffe werden normalerweise unter extremen Kältebedingungen, die bis zu -70 Grad Celsius betragen können, gelagert und transportiert, bevor sie aufgetaut und fertig sind ...
      
Flauschig
MPO International
PCM-Verpackungsfarbenherstellung, SL
Verpackungscluster
UPM RAFLATAC IBÉRICA
Angemessen
Sampling Innovations Europe, SL
Thesem
PAPTIC Oy
Alglass, SA
Costertec, SA
INDUSTRIEBI
Übersetzen "