Manters Cotone verwandelt Baumwollfaserabfälle in Etiketten

12 Februar 2024

Fedrigoni

Mit Baumwollfasern aus Textilabfällen, die sie sorgfältig verarbeiten, um ausgewählte Etiketten für vielfältige Anwendungen herzustellen, die Cotone-Reihe von Manter by Fedrigoni Self-Adhesives Es handelt sich um ein vielseitiges Sortiment. Diese Kollektion selbstklebender Papiere mit Filztextur ist das Ergebnis der Kreuzung der Klebetechnologien von Manter by Fedrigoni Self-Adhesives und der Qualität der Premiumpapiere von Fedrigoni.

Die für die selbstklebenden Fronten verwendeten Papiere stammen von verschiedenen Unternehmen der Gruppe und zeichnen sich durch ein hohes Flächengewicht aus, wodurch sie sich hervorragend für Prägungen und Prägeveredelungen eignen.

Die Kollektion bestehend aus den Papieren Bianco, Extra Bianco, Nero Felt und Nero Intenso wird nun um zwei Neuzugänge erweitert: Essenza y Bianco Sabbia, sehr gefragte Lösungen auf dem Markt, die eine ausgeprägtere Oberfläche aufweisen und sich rauer anfühlen. Alle Etiketten der Cotone-Reihe werden Behandlungen mit UWS- und Barriere-Technologie unterzogen, um maximale Leistung in Bezug auf Haftung sowie Reiß- und Feuchtigkeitsbeständigkeit zu gewährleisten.

„Das Cotone-Sortiment ist eine Geschichte von Synergien und der Schonung von Ressourcen. „Es ist die Verkörperung des in der Fedrigoni-Gruppe vorherrschenden Gemeinschaftsgefühls und das Ergebnis der Vereinigung des Universums von Qualitätspapier und Selbstklebemitteln sowie der Auswahl der von mehreren Unternehmen der Gruppe hergestellten Materialien.“ Er legt fest. Susana Fajardo, Produktmanagerin für Premiumpapiere bei Fedrigoni Self-Adhesives. „Die Nachhaltigkeitsgeschichte steht im Mittelpunkt der Kollektion: Anstelle von Zellulose verwenden wir Baumwollabfälle, die im Textilsektor bereits unbrauchbar sind. Für uns ist die Verwirklichung der Kreislaufwirtschaft durch die Verwendung recycelter Materialien nicht nur eine Notwendigkeit, sondern auch eine Chance zur Innovation, Schaffung und Differenzierung.“

Vielleicht möchten Sie weiterlesen ...

Neue nachhaltige und luxuriöse Lippenstifte von Hermès

Hermès bringt seine erste Make-up-Kollektion von Rouge Hermès auf den Markt. Die erste Kollektion von Lippenstiften in 24 Farben ist ab März 2020 erhältlich. Die Texturen der Lippenstifte erinnern an ...

Gauzak erneuert die Verpackung von Mel Caramel

Martí Mascaró ist ein ökologischer Imker, der sich für diesen Beruf begeistert, den er auf Mallorca betreibt. Ihre Honige werden nicht nach der Art der Blüte klassifiziert, wie dies auf klassische Weise geschieht (Rosmarinhonig, ein ...

Adco präsentiert eine Reihe von Haftetiketten für vegane Produkte

Die neue Reihe veganer Etiketten von Adco (Adhesivos Coromina SA) bietet sowohl bei der Verarbeitung als auch bei der Anwendung ein ähnliches Leistungsniveau wie nicht-vegane Alternativen. Es hat...

Parcel Health bietet Apotheken mit Tully Tube® eine nachhaltige Verpackungsmöglichkeit

Parcel Health, ein Hersteller umweltfreundlicher Arzneimittelverpackungen, hat seine neueste Innovation für die Verpackung verschreibungspflichtiger Arzneimittel in Apotheken vorgestellt. Tully Tube® ersetzt die bestehende Pillenflasche...

Bajo Velo, die unerwartete Entdeckung im Wein der Finca Las Yeguas

Bodegas Salado kontaktierte TSMGO, weil ein unerwartetes Ereignis eintrat: In der letzten Charge Wein in einem Fass (Fass) seines Finca Las Yeguas-Weins wurde spontan Veloflor erzeugt. Ein Ju...

Carmencita vertraut bei seiner neuen Paprikaverpackung auf ITC

Carmencita und ITC haben gemeinsam einen neuen Paprikabehälter mit Lichtbarriereeigenschaften und einem innovativen Doppelöffnungsdeckel entwickelt. Das Projekt begann mit der Notwendigkeit, besser zu werden...
Übersetzen "