Enric Batlle, CEO und Creative Director Batllegroup

27. Juli 2021

Kampfgruppe

"Unsere Designs helfen beim Branding durch Verpackungen, sie sind Designs mit Seele"

Batllegroup ist eine unabhängige Branding-Agentur mit Büros in Barcelona, ​​​​Madrid und Guangzhou. Ausgehend vom LAB, das transversal und kollaborativ mit Teams und Kunden arbeitet, artikulieren sie die Projektstrategie. Ihr CEO und Creative Director, Enric Batlle, erklärt uns, wie sie Design konzipieren und was einige ihrer repräsentativsten Verpackungsprojekte waren.

Wann wurde Batllegroup gegründet und was sind ihre Differenzwerte?
Batllegruppe wurde im quirligen Barcelona der frühen Neunziger geboren, nachdem er jahrelang mit verschiedenen Designern gearbeitet hatte, die aus der amerikanischen Kultur kamen. Dagegen war die Verpackung dort Realität, in unserem Land wurde sie jedoch keine Designspezialität und es gab nur sehr wenige Fachleute, die sich auf dieses Gebiet spezialisierten. Batllegroup wurde also mit der Berufung geboren, all das erworbene Wissen in unser Land zu bringen, um Pioniere und Marktführer in Branding und Verpackung zu werden. Wir wurden aus dem Bedürfnis heraus geboren, zu kommunizieren, dass wir eine Agentur mit einem sehr persönlichen Design-Touch sind und haben uns zu einem multidisziplinären Team entwickelt, in dem auch die Bereiche rund um das Design von Marken und Verpackungen relevant sind. Wir arbeiten daran, Design zu schätzen, begleitet von Strategie und leistungsstarken Konzepten, um Marken zu helfen, ihre Ergebnisse zu erzielen und zu wachsen.

Sie haben ihren Sitz in Barcelona, ​​Madrid und Guangzhou. Warum haben Sie sich entschieden, sich auf dem asiatischen Markt zu etablieren und nicht in einem anderen europäischen Land?
Wir arbeiten seit vielen Jahren mit internationalen Marken und Kunden zusammen, hauptsächlich in Europa, Großbritannien und den USA. Wir wollten unbedingt den asiatischen Markt erkunden, der sowohl für unsere Kunden als auch für uns zweifellos eine Chance für die Zukunft darstellt. Es ist der anspruchsvollste Markt überhaupt, sowohl wegen seines rasanten Wachstums als auch vor allem wegen seiner kulturellen Vielfalt, die sich in der Art der Kommunikation widerspiegelt. Darüber hinaus werden sie in der Expansion sensibel für die Bedeutung von gutem Design als Schlüsselelement für Marken. Es ist eine großartige Erfahrung, die wir von Tag zu Tag lernen.

Sie nähern sich den Projekten aus dem LAB. Woraus besteht es?
Das LAB ist unsere Speerspitze sowohl für externe Auftraggeber als auch für die mittel- und langfristigen Ziele der Agentur. Von hier aus formulieren wir die Projektstrategie und führen die Forschungs- und Innovationsbereiche. Wir möchten betonen, dass das LAB transversal und kollaborativ mit den anderen Teams und mit den Kunden zusammenarbeitet, um herauszufinden, wie die Marken und ihre Verpackungen an Relevanz gewinnen können. Wir analysieren den Kontext, untersuchen Trends und verstehen vor allem die Marke, für die wir arbeiten. Es ist wichtig, sich über Ihre Ziele im Klaren zu sein, um sie in leistungsstarke Konzepte und ein ikonisches Design zu übersetzen, das Ihnen hilft, mit Menschen in Kontakt zu treten.


Welche Prioritäten setzen Sie bei der Gestaltung der Verpackung eines Produkts?
Wenn wir ein Projekt starten und die Strategie definiert ist, ist es am wichtigsten zu wissen, wie man es in ein starkes Konzept, die Big Idea, überführt, da dies die Achse sein wird, die das Design unterstützt. Das Konzept muss klar und differenziert sein, um unser Design unverwechselbar zu machen. Wir möchten auf sinnvolle und relevante Weise kommunizieren, um mit Verbrauchern in Kontakt zu treten. Das wird uns von der Konkurrenz unterscheiden. Und deshalb tragen unsere bis ins Detail durchdachten Designs zum Branding durch die Verpackung bei. Wir sagen gerne, dass unsere Designs eine Seele haben. Andernfalls wären sie lediglich ein ästhetisches oder funktionales Element.

Wenden sie Nachhaltigkeits- und Ökodesign-Kriterien an?
Nachhaltigkeit ist eine unserer strategischen Säulen. Intern versuchen wir kontinuierlich, unsere Prozesse zu verbessern, den Ressourceneinsatz zu optimieren und eine Unternehmenskultur zu schaffen, die das Team ermutigt, einen positiven Einfluss auf die Umwelt zu erzielen. Extern, Hand in Hand mit Marken, helfen wir ihnen durch Branding und Verpackung, die Transformation, in die sie eintauchen, sowie ihre Nachhaltigkeitsinitiativen durch Produktinnovationen zu übertragen. Ein gutes Beispiel dafür ist Café Saula und sein neues Sortiment in kompostierbaren Verpackungen. Ziel war es, von der Qualität der Mischungen an das Ziel zu knüpfen, die neue strategische Säule der Nachhaltigkeit zu ergänzen und die Premium-Markenpositionierung zu bewahren. Um dies widerzuspiegeln, haben wir von Batllegroup ein neues Design entwickelt, das auf den drei großen Vorzügen seines Brandings basiert: dem ikonischen Schriftsatz, der Farbe Gelb und dem Aluminiumbehälter. Wir laden Sie ein, das Ergebnis zu sehen
auf der linearen.

¿Wäre Botanical Origin in dieser Hinsicht das beste Beispiel?
Zweifellos! Botanical Origin war sowohl für den Kunden (Reckitt) als auch für uns eine große Herausforderung. In einer sehr ausgereiften Kategorie mussten wir eine neue Waschmittelserie mit Nachhaltigkeit und ihrer Zusammensetzung mit 97% pflanzlichen Inhaltsstoffen als Hauptwert auf den Markt bringen. Es sollte Natürlichkeit und Respekt für Mensch und Umwelt vermitteln und gleichzeitig seine Reinigungskraft unterstreichen. Und wir bekommen es! Wir haben sowohl ein Marken- als auch ein Volumendesign geschaffen, das Respekt, Natürlichkeit und Effizienz ausstrahlt und an dem wir keine Zweifel haben, dass es sich mit den neuen Generationen verbindet, die sich der Art der Produkte bewusst sind, die sie konsumieren.
Ist es einfacher, eine Marke von Grund auf neu zu gestalten, als einen Klassiker wie ColaCao neu zu gestalten?
Jedes Projekt ist einzigartig. Wenn es um die Neugestaltung einer Verpackung geht, muss man die DNA der Marke, ihren aktuellen Moment und ihre zukünftige Strategie sehr gut verstehen, um sie in Designziele umsetzen zu können. Es ist sehr wichtig, Ihre DNA zu bewahren und die Markenwerte auf der Verpackung zu respektieren, d. Stattdessen arbeiten Sie anders, um ein völlig neues Design zu erstellen. Es ist sehr wichtig, die Ziele der Marke vollständig zu verstehen und das neue Design aus dem aufzubauen, was für den Verbraucher relevant und für die Marke und ihr Produkt unverwechselbar ist, mit einem mutigen Konzept und einem einzigartigen Storytelling.
Unter den jüngsten Auszeichnungen, die sie erhalten haben, stechen die für die limitierte Edition Made of Spain 2019 von Licor 43 hervor, bei der sie die Fliesen des österreichischen Viertels in Madrid als Ausgangspunkt nahmen. Wie ist die Idee entstanden?
Dies ist eines der Projekte, auf das wir am meisten stolz sind und das uns immer wieder Freude bereitet. Made of Spain ist eine Serie von limitierten Editionen, mit denen Licor 43 die Einzigartigkeit der spanischen Kunst und Kultur feiern möchte. Um den Vorschlag zu fokussieren, haben wir eine sehr vollständige Untersuchung der ikonischen Elemente der spanischen Handwerkskunst durchgeführt. Wir haben jeden Winkel unseres Landes durchsucht, um den üblichen Klischees zu entfliehen und ein beliebtes Element zu finden, das das Potenzial hat, ein Konzept mit einer interessanten und einzigartigen Geschichte zu werden. So weit hatten wir es noch nicht! Das endgültige Design ist inspiriert von den wunderschönen goldenen und blauen Kacheln der jahrhundertealten Tavernen in Madrids österreichischem Viertel. In akribischer und sorgfältiger Arbeit mischen wir Linien und Motive, was zu einem sehr zeitgemäßen Design führt.


Gibt es noch andere Projekte, die Sie kommentieren möchten?
Das Redesign der Marke und das Packaging einer Love Brand wie ColaCao, denn die Neugestaltung einer Marke mit der Geschichte von ColaCao ist eine spannende Herausforderung und zudem nicht einfach, wie ich in einer vorherigen Frage erwähnte. Das Ziel der Marke war es, ihre Führungsposition zu stärken und ihr Branding weiterzuentwickeln, um weiterhin mit den neuen Generationen in Kontakt zu treten, die mehr Nähe und Transparenz fordern. Eine der Anforderungen der Marke war es daher, mehr Informationen über das Produkt und seine Rezeptur anzubieten. Wir nutzen das großartige Storytelling, das ColaCao hat, um die Geschichte seiner kleinen Klumpen zu erklären, die von der Ernte bis zur Auswahl des Kakaos reicht, mit einer Illustration, die die Verpackung umhüllt und einen 360 ° -Effekt erzeugt. Durch den Kakaobaum möchten wir eine einfache und ehrliche Natürlichkeit vermitteln, ohne dabei zu vielversprechend zu sein, die uns zum Ort und Ursprung der Zutat transportiert.

Wohin steuert das Verpackungsdesign derzeit? Nachhaltigkeit ist mehr als ein Trend, eine Prämisse, aber sind Sie sich auch einig, dass der Minimalismus parallel zu einer sinnlichen, erlebbaren Verpackung, die mit dem Verbraucher interagiert, vorherrscht?
Total. Diese Frage ist eine Antwort für sich. Bei Batllegroup achten wir sehr auf Verpackungstrends und Marktkontexte, die Verpackungen weiterentwickeln. Innovation steht im Mittelpunkt unserer Agentur und deshalb konzipieren wir Verpackungen aus einem Omnichannel-Ansatz unter Berücksichtigung von Verbrauchertrends. Zum Beispiel hat uns diese Pandemie neue Arten des Einkaufens gebracht, wie die Stärkung des lokalen Handels oder die Explosion des Online-Shoppings – wir haben einen Artikel zu diesem Thema auf unserem Blog, den wir zum Lesen einladen. Diese Konsumveränderungen zwingen uns dazu, neue Wege für den Verkauf und die Kommunikation von Produkten mit Verpackungen vorzuschlagen.

Ist es mit dem Aufkommen des E-Commerce zunehmend notwendig, über die Bildschirme nachzudenken (d. h. wie das Produkt nicht nur im Regal, sondern auch auf dem Handy, dem Tablet usw. aussehen wird)?
Bei Batllegrup gestalten wir seit Jahren ganzheitlich. Wir entwickeln eine solide Strategie, bei der Verpackungen je nach Vermarktungs- oder Verwendungsort eine unterschiedliche Rolle spielen. Es gibt viele Möglichkeiten zu arbeiten. Manchmal müssen wir ein Verpackungsdesign von physisch auf digital umstellen, also müssen wir die Inhalte so anpassen, dass sie mit der Öffentlichkeit in dem zu vermarktenden Kanal verbunden sind. Es wird durch kontextbezogene Bilder oder audiovisuelle Medien ergänzt, die helfen, den Nutzen oder die Verwendung des Produkts besser zu verstehen. In anderen Fällen ist das Produkt zu 100 % konzeptioniert und denkt darüber nach, wo es verkauft werden soll, eine Tatsache, die Format, Volumen, Materialien, visuelle Elemente und Botschaften bestimmt, die kommuniziert werden sollen.

Geht es der Designbranche in Spanien gut? Sind Sie von der Pandemie und dem Aufkommen immer zugänglicher Technologien betroffen, die es dem Kunden ermöglichen, sein Produkt zu „gestalten“?
Ich freue mich, mit Nachdruck feststellen zu können, dass es der Designbranche in Spanien gut geht. Tatsächlich sind es die jungen Designer, die Trends setzen. Ich sehe es jeden Tag bei den Studenten des Masters in Branding and Packaging an der BAU, Barcelona University Design Center, deren Promoter und Koordinator ich seit mehr als 10 Jahren bin. Obwohl es klar ist, dass die Pandemie Auswirkungen hat, zum Guten und zum Schlechten. Wer nicht?! Zum Beispiel aus der Ferne arbeiten. Einerseits ist es manchmal eine Herausforderung, Teams zu führen, andererseits sind wir dank Online-Tools flexibler und ermöglichen es uns, mit Fachleuten aus der ganzen Welt zusammenzuarbeiten, auf andere Weise mit unseren Kunden oder bringen die Designs dem Nutzer näher, um sein Feedback viel agiler zu erhalten.

Welche Ziele werden für dieses Jahr 2021 vorgeschlagen?
Es ist ein Jahr, in dem Durchsetzungsvermögen und Empathie eine wichtige Rolle spielen werden. Wo wir sehr genau wissen, wohin die Zukunft der Verpackung geht, und wir werden die Rolle von Design- und Spezialagenturen wie unserer ständig neu überdenken. Wir werden weiter voranschreiten, um das Wachstum der Batllegroup zu fokussieren, indem wir Wert auf Design, Nachhaltigkeit und Digitalisierung legen. Und all dies können wir nicht tun, ohne Hand in Hand mit Marken, Verbrauchern und den neuen Generationen zusammenzuarbeiten, die hoffen, durch Design dazu beizutragen, die Welt, in der wir leben, zu verändern.

AKTIE

Vielleicht möchten Sie weiterlesen ...

Lumson präsentiert einen neuen nachhaltigen Lippenstift: Lipstick PLA 2.0
Lippenstift PLA 2.0 ist ein innovativer Lippenstift, 100% nachhaltig und technologisch, entwickelt von Lumson. Lumson ist sich der Bedeutung von Nachhaltigkeit und der Verwendung von Kunststoff bewusst und bringt L ...
Neue nachhaltige und luxuriöse Lippenstifte von Hermès
Hermès bringt seine erste Make-up-Kollektion von Rouge Hermès auf den Markt. Die erste Kollektion von Lippenstiften in 24 Farben ist ab März 2020 erhältlich. Die Texturen der Lippenstifte erinnern an ...
Corpack stellt kompostierbare Sandformen für Kneipp Naturkind Badezimmersets her
Corpack hat für Kneipp neue Sandformen aus biologisch abbaubarem Material entworfen und entwickelt. Diese Formen sind Teil der Kneipp Naturkind Bad-Sets. Die von Cor ...
Henkel schließt eine Kunststoffabfallreduktionsverbindung
Henkel kombiniert attraktive Finanzierungsinstrumente mit nachhaltiger Entwicklung und ist damit das weltweit erste Unternehmen, das eine Anleihe zur Reduzierung von Kunststoffabfällen geschlossen hat. Die Einnahmen von ...
7 Lovers, die neue Kollektion von Carine Roitfeld
Die Modeschöpferin Carine Roitfeld bringt 7 Lovers auf den Markt, eine Kollektion aus sieben geschlechtslosen Düften, die sieben Liebhaber in sieben legendären Städten verkörpern: Aurélien (Paris), ...
Ein Telleira Parcelas, ein Wein mit einem Etikett, das die Spitze von Camariñas ehrt
Das A Telleira-Projekt für das spanische Weingut Grupo Reboreda Morgadio wurde von den spanischen Designern im Enpedra Studio entworfen und von Coreti durchgeführt. Das Klebeetikett ist das Ergebnis eines ...
      
UPM RAFLATAC IBÉRICA
Ramón Clemente, SA
Leca-Grafik
Metalicoplastico, SA
Adaequo
Wir sind Aktivist, SL
Alglass, SA
Sampling Innovations Europe, SL
LIASA La Industrial Algodonera
INDUSTRIEBI
Quadpack
MPO International

X

Übersetzen "