Totalflex erwirbt einen Comexi Offset CI8

22. Dezember 2020

Comexi, Spezialist für Lösungen für die Druck- und Verarbeitungsindustrie für flexible Verpackungen und Totalflex Verpackungsindustrie, eines der größten Unternehmen für flexible Verpackungen in Brasilien, hat eine Vereinbarung über die Übernahme von a durch das brasilianische Unternehmen getroffen Comexi-Offset CI8. Durch diesen Vorgang kann Totalflex die Produktivität seiner Kunden steigern und kürzere Auflagen drucken, wobei verschiedene SKUs im selben Auftrag kombiniert werden. Es ist der erste zentrale Trommeloffsetdrucker, den Comexi in Brasilien installiert hat.

"Wir möchten unseren Kunden Innovation und Produktivität sowie nachhaltiges Drucken dank EB-Tinten (Electron Beam) bieten", erklärt Clodoaldo Martins Neto, Geschäftsführer von Totalflex, und fügt hinzu, dass das brasilianische Unternehmen versucht, mit den verfügbaren Optionen einen Unterschied zu machen Derzeit auf dem Markt und aus diesem Grund "bieten wir Monolayer-Material, dünnere Filme, höhere Produktivität und hochwertigen Druck, der uns als Marktführer positioniert."

Neto betont, dass eine der Stärken der Kerndruck-Offset-Technologie von Comexi darin besteht, dass SKUs mit kurzen Aufträgen zusammengefasst und gedruckt werden können, indem mehrere Designs in einem Durchgang kombiniert werden. «Es ermöglicht uns, nach Kunden mit einem umfangreichen SKU-Mix zu suchen, um ihnen die Kombination dieser im selben Lauf anzubieten. So führen wir kurze oder mittlere Läufe auf höchstem Qualitätsniveau auf sehr wettbewerbsfähige Weise durch.

Die Geschäftsbeziehung zwischen Comexi und Totalflex begann 2003 mit dem Kauf der ersten Maschinen durch das brasilianische Unternehmen. «Wir hatten einen sehr positiven Eindruck von Comexi und haben uns sehr mit ihnen identifiziert, weil ihr Profil unserem ähnlich ist. Seit 2001, vor unserer ersten Akquisition, haben wir bereits einen in Brasilien unerreichten technischen Flexodruck-Support. Dank Comexi haben wir uns von der Konkurrenz durch einen Qualitätsstandard unterschieden, der in unserer Region noch nie gesehen wurde. Gemeinsam bauen wir eine schöne Allianz auf “, sagt Clodoaldo Martins Neto.

AKTIE

Vielleicht möchten Sie weiterlesen ...

Die Alzamora Group installiert zwei neue Hightech-Maschinen in Spanien
Foto: Heidelberger Drucker. Die Alzamora Group hat zwei neue Maschinen in Alzamora Packaging, dem Hauptsitz in Spanien, integriert. Einerseits der Heidelberg XL 106 Drucker, der zweite im nationalen ...
Hubergroup bringt Bogenoffsetfarben für Lebensmittelkontakt auf den Markt
hubergroup Print Solutions präsentiert die neue Serie von MGA Contact-Bogenoffsetfarben, die für den sicheren Druck auf der Innenseite von Lebensmittelverpackungen aus Papier und Karton geeignet sind. In Kombination mit...
Marte Printers, einer der ersten Benutzer der neuen HP Latex 800 W-Serie
Marte Impresiones ist ein Familienunternehmen für Digital- und Großformatdruck mit einer mehr als 20-jährigen Geschichte in der Welt der Grafik. Jetzt haben sie auf die ...
Rodona investiert in HP-T250 HD Brilliant Inks, die erste in Spanien
Mit 10 Jahren Erfahrung im Druck und Binden von hochwertigen Büchern (HDNA) hat das Pamplonaer Unternehmen Rodona Industria Gráfica gerade eine neue Drucklinie ...
GSE arbeitet mit Prethink Ink zusammen, um wasserbasierte Tinten weiterzuentwickeln
Foto: Anne Lourens Geschäftsführerin GSE Dispensing. GSE, Spezialist für Tintenlogistik, bringt sein Know-how ein, um die Umweltbelastung durch flexible Verpackungen zu reduzieren, indem es sich ...
AIMPLAS und ITC arbeiten daran, die Umweltbelastung durch Keramik-Tintenbehälter zu verringern
AIMPLAS, das Technologische Institut für Kunststoffe, nimmt am EcoFILLink-Projekt teil, das vom Ceramic Technology Institute (ITC) koordiniert und vom Valencian Institute of Competitiveness E ...
      
Metalicoplastico, SA
Angemessen
Thesem
CG LÖSEN
INDUSTRIEBI
Alglass, SA
Quadpack
Rafesa
Flauschig
Sampling Innovations Europe, SL
ZSchaum
UPM RAFLATAC IBÉRICA
Übersetzen "