Tesem erweitert seine Kapazität bei Oberflächen und Dekorationen auf Aluminium

29. Juli 2013

Tesem investiert weiterhin in die kontinuierliche Verbesserung und Verfeinerung seiner Produktionsprozesse. In diesem Jahr hat sich Tesem für Oberflächen entschieden, mit der Erhöhung seiner Kapazitäten für Dekorationen auf Aluminium und dem Bau eines Reinraums mit kontrollierter Umgebung.
Es wurden zwei neue Lasergravurmaschinen nach dem neuesten Stand der Technik gekauft. Ebenso wurden zwei Siebdruckmaschinen und ein gesteuerter Elektroofen installiert und in Betrieb genommen. Mit dem Erwerb dieser neuen Maschine besteht Tesems aktueller Park für Dekorationsmaschinen aus 6 Lasergravurmaschinen und 4 Siebdruckmaschinen. Dieser Park wird in den kommenden Monaten um drei neue automatische Siebdruckmaschinen erweitert.
Darüber hinaus wurde im Montagewerk ein isolierter Raum mit kontrollierter Umgebung errichtet, um das Eindringen von Staub- und Partikelspuren zu verhindern. Der neue Raum ist für die Montage hochempfindlicher Produktbehälter vorgesehen, hauptsächlich aus dem Kosmetikbereich, wo ein Teil der Verpackung wahrscheinlich in direkten Kontakt mit dem Produkt kommt.
Diese Investitionen kommen zu den übrigen Aktivitäten der Tesem-Gruppe hinzu: Zeichnen und Stanzen von Aluminium, Produktentwicklung, Eloxieren, Oberflächen, Dekorationen, Gravuren und Montage. Alle diese Prozesse finden in den vier Produktionsstätten der Gruppe in der Stadt Torelló (Barcelona) statt.

AKTIE

Vielleicht möchten Sie weiterlesen ...

      
LIASA Die Baumwollindustrie
Ramón Clemente, SA
Quadpack
Flauschig
ZSchaum
Winter Company Spanien
Monomer-Technologie
Rafesa
MPO International
Angemessen
Metalicoplastico, SA
PAPTIC Oy
Übersetzen "