Erfolg des Ökodesign-Tages bei der BCN Design Week

12. Juli 2013

Das BCD Barcelona Design Center veranstaltete am 18. Juni im Rahmen der BCN Design Week den Ecodesign Day. Die Konferenz, auf der die Rolle und Bedeutung von Ökodesign für das aktuelle sozioökonomische Gefüge diskutiert wurde, bot eine Konferenz von Chris Sherwin, Direktor für Nachhaltigkeit bei der globalen Design- und Innovationsberatung Seymourpowell; Präsentationen über bewährte Verfahren und Netzwerkaktivitäten.
Unter dem Titel „Die Formen der Zukunft. Roadmap for Sustainable Design“ präsentierte Sherwin eine Reihe von Modellen und Methoden für Unternehmen, um Nachhaltigkeit in ihre Aktivitäten einzuführen. Einer der Motoren, dieses Denken zu ändern, ist das wirtschaftliche Argument. "Es ist nicht nur eine ethische Entscheidung, sondern eine wirtschaftliche Entscheidung", erklärte Sherwin, der eine Reihe von Daten beisteuerte, wie den Anstieg der Rohstoffpreise im letzten Jahrzehnt, die Wachstumsrate des Marktes für ethische Produkte und / oder Einsparpotenzial von 630.000 Millionen Euro in der Wirtschaft der Europäischen Union im Jahr 2025, wenn Konsumgüter auf nachhaltiges Design umgestellt werden.
„Wir brauchen fantasievolle Zukunftsvisionen, derzeit ist die Sprache der Nachhaltigkeit sehr negativ, fast apokalyptisch“, sagte Sherwin, der darauf wettete, dass Nachhaltigkeit zu neuen Gestaltungswegen, neuen Modellen und Methoden führen wird.

AKTIE

Vielleicht möchten Sie weiterlesen ...

      
Monomer-Technologie
CG LÖSEN
GARROFE
Metalicoplastico, SA
Alglass, SA
Flauschig
Seripafer
Quadpack
PAPTIC Oy
LIASA Die Baumwollindustrie
Rafesa
PCM-Verpackungsfarbenherstellung, SL
Übersetzen "

X