Xeikon verbessert seine Panther-Technologie

28. August 2019

Xeikon hat eine spezielle Lösung für Drucker entwickelt, die ihre Etikettenpalette verbessern und erweitern möchten. Es ist die einzigartige Kombination aus Xeikon X-800-Workflow und PantherCure-UV-Tinte, die eine taktile Schicht erzeugen kann, die für den sogenannten „haptischen Effekt“ beim Drucken verantwortlich ist. Drucker können auf einfache Weise Designeretiketten mit einem besseren Gefühl und Texturen erstellen, die ein luxuriöses Gefühl vermitteln.
Der neue Prozess von haptischer Druck von Xeikon erweitert und erweitert nicht nur das Anwendungsspektrum für die High-End-Etikettenmärkte, sondern spart auch viel Zeit, indem Änderungen an Druckvorstufe-Dateien vermieden werden. Taktile Effekte auf Etiketten werden von den Märkten für Bier, Getränke, Lebensmittel sowie Gesundheit und Schönheit sehr geschätzt.
Jeroen van Bauwell, Director of Product Management, bemerkt: „Die Technologie, die die Struktur- und Berührungsschicht erzeugt, ist in den X-800-Workflow von Panther integriert. Die Eigentümer und Designer der Marke bestimmen Struktur, Form und Design. Wenn die Datei empfangen wird, erkennt der Workflow automatisch die Designelemente und generiert die Informationen, die zum Ansteuern des Druckkopfs erforderlich sind. So entsteht der haptische Effekt beim Drucken des Endprodukts. “

AKTIE

Vielleicht möchten Sie weiterlesen ...

      
Angemessen
Leca-Grafik
CG LÖSEN
UPM RAFLATAC IBÉRICA
PCM-Verpackungsfarbenherstellung, SL
MPO International
Ramón Clemente, SA
Verpackungscluster
GARROFE
Flauschig
Costertec, SA
Sampling Innovations Europe, SL
Übersetzen "