Vidrala präsentiert das Siegerprojekt des VII MasterGlass

28. Juni 2022

Glasur es

vidrala hat die Gewinner seiner bekannt gegeben Auszeichnungen für Meisterglas, die ihre siebte Ausgabe feiert und deren Ziel es ist, unter Studenten des Industrie- oder Grafikdesigns, des Ingenieurwesens oder der Grafik aus Spanien und Portugal nach neuen Ideen zu suchen. Gewinner war das Projekt IZZI, das eine Reise zur Mailänder Möbelmesse 2023 gewonnen hat, und es gab zwei zweite Preise für die Projekte COSMO von Beatriz Tejo und TERRE von Pedro Gomes.

Die Preise werden in Zusammenarbeit mit der Universität Deusto und der Basque Design Association organisiert EIDE.

Die 10 Finalisten haben ihre Online-Vorschläge vor der Jury verteidigt, die die Innovation, Originalität, Funktionalität, Realisierbarkeit und Nachhaltigkeit der vorgestellten Projekte bewertet hat. Die Jury für diese Ausgabe bestand aus: Dani Nebot, Grafikdesigner und Gewinner des nationalen Designpreises 1995, Juan Mellen, PR und Präsident des Design Institute of Spain, Olaia Irulegi, Industriedesigner und Präsident von EIDE, Marcelo Leslabay, Industriedesigner und Professor an der Universität Deusto und Asier Extebarria, Technischer Wirtschaftsingenieur und Designdirektor bei Vidrala.

Erster Preis: IZZI

Die Jury hat dieses Projekt ausgewählt, das die Markenkommunikation und die Schaffung einer Wertwahrnehmung des Behälters hervorhebt, der von den Trends der Premium-Getränke in Märkten wie Asien inspiriert ist. Seine eigene Benennung erinnert auch an seine Formen und Ecken. Aus technischer Sicht wird hervorgehoben, dass er das Potenzial hat, industrialisiert zu werden, und in Bezug auf die Nachhaltigkeit verpflichtet sich der Behälter zur Verwendung einer dunklen Farbe, um mehr recyceltes Glasmaterial zu enthalten, außerdem zur möglichen Wiederverwendung seines Stopfens, da Glas diesen Aspekt verstärkt. Das Projekt wurde entwickelt von Catarina Santos von der Higher School of Education in Coimbra.

Zweiter: COSMO

Der Behälter hat eine klare Linie und gut ausgearbeitete Grafiken. Die Ergonomie erinnert an das ikonische Röhrenglas und wird durch den Griff ergänzt, den es implementiert. Es ist auch der Wiederverwendung verpflichtet, wenn es darum geht, es später als Flasche verwenden zu können. Der Autor des Projekts ist Beatriz Tejo von der Höheren Bildungsschule von Coimbra.

Lobende Erwähnung: TERRE

Die Jury hob die organischen Formen der Flasche, ihre Texturen und Gravuren sowie die Übereinstimmung des Vorschlags mit dem Inhalt, in diesem Fall Olivenöl, hervor. Der Autor des Projekts ist Pedro Gomes von der Universität Aveiro.

AKTIE

Vielleicht möchten Sie weiterlesen ...

Pentawards präsentiert die Tabelle der 20 größten Gewinner aller Zeiten
Pentawards, der weltweit renommierteste Wettbewerb für Verpackungsdesign, hat seine Tabelle der Top 20 Gewinner bekannt gegeben. Designagenturen, Marken, Freiberufler, Universitäten, ...
Öffnen Sie die Ausschreibung für den Fedrigoni Top Award 2021
Die Top Awards sind zurück, der alle zwei Jahre von Fedrigoni SpA organisierte internationale Wettbewerb, bei dem die besten Kreationen ausgezeichnet werden, die mit jeder Technik auf Fedrs Spezialpapieren gedruckt wurden ...
TricorBraun erwirbt Vetroelite-Glasverpackungsunternehmen
TricorBraun gibt bekannt, dass es eine Vereinbarung zum Erwerb des Premium-Glasbehälterlieferanten Vetroelite von LBO France unterzeichnet hat. Die Übernahme stärkt die europäische Präsenz von TricorBraun und setzt ...
Arca Awards für Verpackungsdesign
Die Jury der ARCA Awards hat acht ARCA ORO Awards vergeben, die höchste Anerkennung für die Container- und Verpackungsindustrie. Die vollständige Liste der Gewinner der ARCA 2020 Awards nach Kategorien ...
Best! N Food Award für Roberto Núñez Studio & Viña Almirante
Die Best! N Food Awards haben dem Weingut Viña Almirante und der Agentur Roberto Núñez Studio aus Barcelona eine Bronze in der Kategorie „Best Branding & Packaging“ verliehen. Das Projekt ...
Die Parfümerie Stoelzle Masnières kreiert die Flasche „Aimez-Moi comme je suis“
Neben seiner Größe und subtilen Krümmung, die an den legendären "Pour un Homme" erinnert, der 1934 kreiert wurde, aber ausgesprochen zeitgemäß ist, ist "Aimez-Moi comme je suis", der neue männliche Duft von Parfums ...
      
Seripafer
MPO International
Ramón Clemente, SA
PCM-Verpackungsfarbenherstellung, SL
Thesem
ZSchaum
Metalicoplastico, SA
PAPTIC Oy
Verpackungscluster
Alglass, SA
Kunststoffe Juárez
UPM RAFLATAC IBÉRICA
Übersetzen "