Veritas enthält Holzstoffschalen tray

Juli 5 2021

Veritas, die führende Supermarktkette im Vertrieb von Bio-Produkte en Spanien, enthält Schalen aus Zellstoff im Fertigteil der Cuina Veritas. Diese neue Maßnahme ist für das Unternehmen ein weiterer Schritt, um zugesetzte Kunststoffe aus Produkten zu eliminieren, die direkt von seinem Management abhängig sind, und ein neutraler COXNUMX-Fußabdruck en 2022.

Die neue Verpackung, die die bisherigen ersetzt Plastikflaschen, wird aus Holzzellstoff hergestellt, einem Material, das hauptsächlich aus Recyclingpapier hergestellt wird und so die natürlichen Ressourcen schont. Außerdem ist es ckompostierbar, was bedeutet, dass es nach Gebrauch im Behälter für organische Stoffe deponiert werden kann.

Mit dieser neuen Maßnahme schätzt die Kette, dass sie jährlich rund 2.900 Kilogramm Plastik einsparen und die Plastikmenge um mehr als 80 % reduzieren kann. COXNUMX-Fußabdruck.

Im Rahmen des Engagements von Veritas für die Sustainable Development Goals (SDGs) besteht eines der Hauptziele des Unternehmens darin, a neutraler COXNUMX-Fußabdruck im Jahr 2022. In diesem Sinne ist es Veritas seit 2015 durch zahlreiche Initiativen gelungen, die CO2-Emissionen um 46 % zu reduzieren, obwohl es 37 neue Geschäfte eröffnet und ein Geschäftswachstum von 28 % erzielt hat.

Zu den Maßnahmen zur Erreichung dieses Ziels zählen die Anpassung der Verteilung in Elektrofahrzeugen, die schrittweise Umstellung der Kühlgase in den Kühlschränken von Supermärkten oder der Einsatz erneuerbarer Energien im gesamten Filialnetz und in Lagerhäusern seit 2016.

Seit kurzem fördert die Bio-Supermarktkette auch Projekte von Kreislaufwirtschaft als Rückgabe von Glasflaschen von der Wassermarke Sant Aniol; das „Second Life Beer“, das aus dem gleichen Weizen hergestellt wird, der auch in der Veritas-Werkstatt verwendet wird; oder das Textile Project, ein Service, um Kleidung, die nicht mehr gebraucht wird, zu erholen und ein zweites Leben zu geben.

2016 erhielt Veritas als erstes Vertriebsunternehmen in Europa die B Corp-Zertifikat, die Unternehmen auszeichnet, die täglich handeln, um einen positiven Einfluss auf Mensch und Umwelt zu haben.

Vielleicht möchten Sie weiterlesen ...

Cosmetics Herbera setzt sich für eine nachhaltigere Verpackung ein

Kosmetik Herbera-Produkte sind in Violettglas verpackt, weniger umweltschädlich, mit einer Technologie, die die Lebensdauer der Formeln bewahrt und verlängert. Die Marke hat immer auf den BH gesetzt ...

Auszeichnungen für einen Abtropfboden, eine nachhaltige Waschmaschine und ein wiederverwendbares Verpackungssystem

Foto: 'Des-embolcall' von Júlia Farriol. Die Sekretärin für Klimaschutz, Anna Barnadas, hat kürzlich den IV Catalonia Ecodesign Award 2021 verliehen, der vom Department of Climate Action ...

L'Oréal Spanien gibt sein neues Engagement für Nachhaltigkeit für 2030 bekannt

L'Oréal, ein führendes Unternehmen im Schönheitssektor mit mehr als 36 internationalen Marken, hat in Spanien sein neues Nachhaltigkeitsengagement "L'Oréal für die Zukunft" vorgestellt, das die Ziele ...

Huhtamaki bringt Push Tab® auf den Markt, einen nachhaltigen Papierblister

Huhtamaki, ein globaler Anbieter nachhaltiger Verpackungslösungen, und Syntegon, ein deutscher Anbieter von Verarbeitungs- und Verpackungstechnologie, kündigen eine Innovation für die Pharma- und Gesundheitsindustrie an ...

Apis bringt einen nachhaltigeren Kartonbehälter für seine Brattomate auf den Markt

Die Brattomate Apis von der extremaduranischen Firma Carnes y Vegetales SL, Apis Group, ist bereits auf dem spanischen Markt in einem neuen Behälter, Tetra Brik "pflanzlich", der weniger Auswirkungen hat ...

DS Smith startet neue Zwei-Phasen-Nachhaltigkeitsstrategie

DS Smith hat seine neue Vision und Strategie für Nachhaltigkeit Now and Next vorgestellt, die Verpflichtungen und Ziele für 2030 festlegt. Durch eine zweiphasige Nachhaltigkeitsstrategie ...
Übersetzen "