Verallia Zaragoza, Finalistin des 2014 Award for Business Excellence in Aragon

17. November 2014

Verallia, eine Tochtergesellschaft der Saint-Gobain-Gruppe, führend in der Herstellung von Glasbehältern für Lebensmittel und Getränke, hat die Aktivitäten ihres Hauptsitzes in Saragossa als Finalist für den Award for Business Excellence 2014 in Aragon anerkannt.

Das Unternehmen, das Innovation und Differenzierung zu seiner strategischen Achse macht, war eines der 82 Unternehmen, die ihre Kandidatur in dieser XVIII. Ausgabe präsentierten, in der der historische Rekord von Unternehmen auf der Suche nach Spitzenleistungen gebrochen wurde.
Die 1968 eröffnete Fabrik Verallia Zaragoza verfügt über zwei Öfen, mit denen jährlich mehr als 400 Millionen Behälter in 12 verschiedenen Farben hergestellt werden. Zu seinen Kunden zählen La Zaragozana sowie die Weingüter des gesamten DO de Aragón. In dieser Anlage wurde 2013 und im Rahmen von EFQM das WCM-System (World Class Manufacturing) erfolgreich implementiert. Dies basiert auf der Verbesserung der Fähigkeiten der Mitarbeiter, der Innovation und der Effizienz der Prozesse, wodurch Einsparungen von mehr als 2 Millionen Euro erzielt wurden.
Darüber hinaus sieht sich Verallia Zaragoza in den nächsten 5 Jahren mit einem Investitionsplan von rund 50 Millionen Euro konfrontiert, der es ihm ermöglichen wird, weiterhin ein Maßstab in der Glasindustrie auf der Halbinsel zu sein.

AKTIE

Vielleicht möchten Sie weiterlesen ...

      
Verpackungscluster
Sampling Innovations Europe, SL
Angemessen
Leca-Grafik
Thesem
Metalicoplastico, SA
UPM RAFLATAC IBÉRICA
INDUSTRIEBI
ZSchaum
PAPTIC Oy
Quadpack
Rafesa
Übersetzen "