Verallia erhält die Platinmedaille von EcoVadis

2. März 2022

Verallia

EcoVadis hat vergeben an Veralia die Platinmedaille. Eine Unterscheidung, die die Glashersteller zu den 1 % der 85.000 Unternehmen mit den besten Bewertungen in Bezug auf soziale und ökologische Verantwortung.

In zwei Jahren ist Verallia von einer Punktzahl von 67 von 100 auf 75 von 100 gestiegen, und laut Laetitia Fabre, Direktor für Nachhaltigkeit bei Verallia, „ermutigt uns diese Entwicklung, unsere Anstrengungen fortzusetzen, um die ehrgeizigen Ziele zu erreichen, die wir uns gesetzt haben, und unser Unternehmen zum Nutzen aller unserer Interessengruppen weiter zu verändern.“

Um diese Auszeichnung zu erhalten, wurde Verallia anhand von 21 Punkten bewertet, die in 4 Themenbereiche eingeteilt sind: Umwelt, Soziales und Menschenrechte, Ethik und verantwortungsvoller Einkauf. Themen, die den Kern des Unternehmenszwecks „Reimagine glass to build a sustainable future“ bilden.

Verallia rechnet damit, bis 2030 seine Emissionen gegenüber 46 um 2019 % reduziert zu haben und eine Scherbennutzungsquote von 66 % zu erreichen, d. h. zwei Drittel des zur Herstellung von Verpackungen verwendeten Materials stammen aus dem Recycling.

AKTIE

Vielleicht möchten Sie weiterlesen ...

      
MPO International
Ramón Clemente, SA
Thesem
Seripafer
INDUSTRIEBI
Flauschig
Leca-Grafik
LIASA Die Baumwollindustrie
Costertec, SA
ZSchaum
Rafesa
Quadpack
Übersetzen "