XNUMX. Ausgabe der BASF Circular Economy Awards

13 November 2023

BASF

Die Projekte von Consorci Zona Franca de Barcelona, ​​​​Antolín und Volvo Cars, Cesvimap, Birziplastik, Retema und das Ministerium für nachhaltige Entwicklung von Kastilien-La Mancha waren Gewinner im fünfte Ausgabe der BASF Circular Economy Awards, in den Kategorien „Öffentliche Verwaltung“, „Großunternehmen“, „KMU“, „Start-ups“, „Verbreitung“ und „Akademische Welt“. Die Preisverleihung fand im Rahmen eines Treffens am 8. November in Madrid statt.

Vor einem Publikum von mehr als 160 Personen wurden die V BASF-Auszeichnungen für die beste Kreislaufwirtschaftspraxis in Spanien in einer von eröffneten Veranstaltung verliehen Marta Gomez Palenque, Generaldirektor für Qualität und Umweltbewertung des Ministeriums für den ökologischen Wandel und die demografische Herausforderung. Ziel der Auszeichnungen ist es, jene Projekte oder Forschungsarbeiten anzuerkennen, die auf der Grundlage der Kreislaufwirtschaft einen wesentlichen Beitrag zur Entwicklung der Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen in unserem Land leisten oder leisten können, mit besonderem Augenmerk auf jene Projekte, die die Perspektive der Umwelt berücksichtigen und soziale Nachhaltigkeit in ihrer Entwicklung und ihrem Zweck.

Im Rahmen der Veranstaltung fand ein Dialogtisch zur Kreislaufwirtschaft statt, bei dem die Herausforderungen und Chancen beleuchtet wurden, die die Kreislaufwirtschaft derzeit für unsere Wirtschaft darstellt. Die Teilnehmer am Tisch waren Carlos Navarro, Generaldirektor von BASF in Spanien und Präsident des Sustainability Excellence Club, und Arturo Larena, Direktor für Umwelt und Wissenschaft der Agencia EFE.

Während der Übergabezeremonie erinnerte Carles Navarro daran, dass „um eine nachhaltigere Welt zu schaffen und Ressourcen zu zirkulieren, die ganzheitliche Arbeit aller Menschen, die Teil der Lösung sind, unerlässlich ist und durch die Kreislaufwirtschaft vermittelt wird: als Einzelpersonen und als Institutionen.“ unterschiedlicher Größe und Beschaffenheit. Unser Engagement gilt der Nachhaltigkeit. Diese Ausgabe der Auszeichnungen feiert fünf Jahre Engagement für ganzheitliche Arbeit. Heute gratulieren wir den Gewinnern dieser fünften Ausgabe und danken allen bisher eingegangenen Vorschlägen, mehr als 500. Unser Engagement gilt der Nachhaltigkeit, der Kreislaufwirtschaft unserer eigenen Industrieprozesse und der Erforschung und Entwicklung von Lösungen, damit andere ihren Weg in die Kreislaufwirtschaft finden Modell. Jede Initiative, die darauf abzielt, neue Modelle, Produkte und Dienstleistungen mit diesen Eigenschaften zu fördern, die für die Gesellschaft und die Umwelt von Vorteil sind, wird in der BASF einen Verbündeten haben.“

Beim Abschluss, Maria José Romero de Ávila, Generaldirektor für Wirtschaft des Stadtrats von Madrid, stellte die Initiativen vor, die vom Stadtrat von Madrid durchgeführt werden. Konkret stellte er das Circular Economy Innovation Center (CIEC) von Madrid vor, ein Projekt des Regierungsbezirks für Wirtschaft, Innovation und Beschäftigung, das in der Hauptstadt ein Ökosystem der Innovation und des Experimentierens mit Lösungen auf der Grundlage von Nachhaltigkeit und Zirkularität fördern möchte.

Auszeichnungen

Die ausgezeichneten Projekte in jeder Kategorie sind die folgenden:

Kategorie der öffentlichen Verwaltung: Konsortium der Freihandelszone Barcelona

Das Projekt EcoCircularZF zielt darauf ab, Synergien zwischen Unternehmen zu identifizieren, um Ineffizienzen im Umgang mit Ressourcen (Materialien, Energie, Wasser, Raum) zu beheben, die Unternehmen intern nicht nutzen, und sie miteinander in Kontakt zu bringen, um die Entwicklung sich ergebender Geschäftsmöglichkeiten zu erleichtern. Darüber hinaus soll das EcoCircularZF-Projekt ein Beispiel für gute Praxis sein, das international in andere Industriebereiche exportiert werden kann, die sich nachhaltiger und effizienter wandeln wollen. Diese Initiative fördert die Schaffung der Figur des Vermittlers, der dafür verantwortlich ist, die Bedürfnisse und Möglichkeiten der Unternehmen mit den verfügbaren Lösungen zu verknüpfen und die technische und wirtschaftliche Machbarkeit zu analysieren. 

Zugang: Stadtrat von Gavá 

Das Gavà Circular Project ist das Ergebnis einer öffentlich-privaten Zusammenarbeit zwischen dem Stadtrat von Gavà, Aigües de Barcelona und Cetaqua. Im Bereich Wasser wurden drei Aktionen durchgeführt: Aktion 3: Der Bau und die Inbetriebnahme von Recaigua 1, ein intelligenter Auffüllpunkt für nicht trinkbares Grundwasser zur Bewässerung und Reinigung der Straßen der Gemeinde, der es uns auch ermöglicht, die Verbrauchsmuster im Detail zu kennen. Aktion 1: Gavà, Pilotgemeinde bei der Berechnung des territorialen Wasser-Fußabdrucks, um über Daten für die Erstellung von Plänen und Strategien zu verfügen. Aktion 2: Regreen-Stadtgarten, der drei Monate lang in der Stadt Gavà angelegt und mit Strom versorgt wird, um die Nutzung von regeneriertem Wasser in der städtischen Landwirtschaft zu fördern.

Große Unternehmenskategorie: Antolín und Volvo Cars

Das nachhaltige Dach von Antolín ist das erste Autodach auf dem Markt, das aus Siedlungsabfällen, Post-Consumer-Kunststoffabfällen und Altreifen hergestellt wird und hervorragende Eigenschaften in Bezug auf Qualität, Kosten und Haltbarkeit bietet. Gleichzeitig wird eine deutliche Gewichtsreduzierung erreicht, die zu einer Reduzierung des CO2-Ausstoßes des Fahrzeugs beiträgt. Dank dieses Projekts, das bereits für den Volvo C40 Recharge, einen vollelektrischen SUV, produziert wird, gelingt es Antolín, den Abfall und den Energieverbrauch bei der Herstellung des Produkts zu reduzieren und die Nachfrage nach nachhaltigen Innenräumen für Fahrzeuge zu befriedigen, die von der immer mehr geschätzt wird Verbraucher bei ihrer Kaufentscheidung. Es handelt sich um ein neuartiges Verfahren mit einer innovativen Deckensubstratstruktur aus leichtem und starrem Schaumstoff und einem neuen Design des Kunststoffrahmens, das das Gewicht des Teils um 60 % verringert und gleichzeitig die wahrgenommene Qualität verbessert. Darüber hinaus werden nachhaltige Materialien verwendet, die durch chemisches Recycling von Abfällen gewonnen werden, die auf andere Weise nicht recycelt werden könnten. 

KMU-Kategorie: Cesvimap

Die Elektrifizierung des Transportwesens fördert die Produktion von Elektrobatterien, schenkt dem Ende ihrer Nutzungsdauer jedoch kaum Beachtung, auch derjenigen, die bereits in bereits hergestellten Fahrzeugen verwendet werden. MAPFRE minimiert die Umweltauswirkungen seiner versicherten Fahrzeuge während ihrer Nutzungsdauer, indem es bei einem Unfall die Reparatur anstelle des Austauschs von Komponenten fördert, aber auch durch die Verschrottung, Wiederverwendung von Komponenten und das Recycling von Fahrzeugen am Ende ihrer Nutzungsdauer als Beispiel für Wirtschaftlichkeit. kreisförmig. Nachdem wir 20 Jahre lang Verbrennungsfahrzeuge recycelt haben, haben wir seit 2021 ein Projekt entwickelt, mit dem wir in unserem autorisierten Total Claims Treatment Center Batterien von beschädigten Elektrofahrzeugen, die bei MAPFRE versichert sind, zurückgewinnen, wiederverwenden und recyceln und sie als Energiespeicher nutzen. So unterstützen wir durch die Reduzierung der Umweltbelastung des Elektrofahrzeugs und eine zweite Nutzungsdauer der Batterien zusammen mit erneuerbaren Energien den Übergang zu einer dekarbonisierten Mobilität. Wir untersuchen auch die Rückgewinnung kritischer Mineralien in Batterien, die nicht mehr als Akkumulatoren verwendet werden können.

Start-up-Kategorie: Birziplastik

Ziel dieses Projekts ist die Implementierung eines Recyclingprozesses für Post-Consumer-Windrotorblätter. Derzeit vergrabene Rotorblätter würden zur Birziplastik-Recyclinganlage umgeleitet, die durch einen mechanisch-thermischen Recyclingprozess recyceltes Glasfaserrohmaterial und Benzin aus der thermostabilen Matrix zurückgewinnen würde. Der Zweck des vorliegenden Projekts konzentriert sich auf die Durchführung einer groß angelegten Demonstration einer auf der Kreislaufwirtschaft basierenden Lösung. Dieser Vorschlag befasst sich mit zwei zirkulären Strategien zur Erfüllung der Verbraucheranforderungen. auf der einen Seite die mechanische Demanufacturing von Materialien und die hybride Wiederaufbereitung und Wiederverwendung und auf der anderen Seite die Faserdemanufacturing und Compound-Integration (1200Tn/Jahr). Hinsichtlich der Verbesserung der Behandlungs- und Trenntechnologien wird ein Anstieg von TRL 7 auf TRL 9 erwartet.

Verbreitungskategorie: Retema Environmental Technical Magazine

RETEMA kann auf eine mehr als 36-jährige Geschichte zurückblicken, in der es Informationen über Abfallmanagement, Wasser, Nachhaltigkeit und Kreislaufwirtschaft kommuniziert und verbreitet, zur Entwicklung der Branche beiträgt und heute eine Referenz für Fachleute im Umweltsektor ist. Das Magazin verbreitet Initiativen, Aktivitäten, F&E, Technologie, Projekte und aktuelle Ereignisse rund um die Kreislaufwirtschaft. Der Wirkungsbereich ist Spanien und Lateinamerika.

Zugang: Women Action Sustainability (WAS)

Hierbei handelt es sich um ein Verbreitungsprojekt, bei dem verschiedene Wanderausstellungen mit Kolloquien an Universitäten stattfinden, um vielfältige Praktiken der Kreislaufwirtschaft zu verbreiten, zu hinterfragen und zur Debatte anzuregen. Die erste Ausgabe war erfolgreich, so dass die zweite bereits im Jahr 2023 läuft und die Vorbereitungen für die dritte im Jahr 2024 beginnen. Dieses Jahr wird sie an der Universität von Santiago in Galizien stattfinden. Dabei handelt es sich um ein Verbreitungsprojekt, an dem öffentliche und private Einrichtungen beteiligt sind.

Akademische Weltkategorie: Ministerium für nachhaltige Entwicklung Kastilien-La Mancha

Die Ministerien für nachhaltige Entwicklung und das Ministerium für Bildung, Kultur und Sport haben den Wettbewerb „Supercirculares Circular Economy in your Educational Center“ ins Leben gerufen, dessen Ziel es ist, das Bewusstsein und die Sensibilisierung dafür zu fördern, wie wichtig es ist, sich um unseren Planeten, unsere Erde und natürlich um ihn zu kümmern Unsere Region geht zu einem Kreislaufmodell mit kleinen, aber wichtigen Maßnahmen über, die von Bildungszentren aus durchgeführt werden können, wie zum Beispiel: Abfallvermeidung, Wiederverwendung, Recycling, Einbürgerung von Räumen, Reduzierung von Lebensmittelabfällen und effiziente Nutzung von Ressourcen , unter anderen. Durch die Durchführung des Projekts und die Teilnahme am Wettbewerb „Supercirculares“ lernen die Studierenden Grundwerte für eine nachhaltige Entwicklung und die Kreislaufwirtschaft unserer Region kennen.

Vielleicht möchten Sie weiterlesen ...

CBA gewinnt einen Pentaward für das Verpackungsdesign von Pongo

Pongo ist ein Aromatherapie-Spray, das Haustiere erfrischt und verwöhnt. Für sein Verpackungsdesign hat CBA (USA) den Pentawards Award in der Kategorie „Professional Concepts Platinum“ gewonnen. ...

JKR überarbeitet Burger King re

Die nordamerikanische Kreativagentur Jones Knowles Ritchie (JKR) hat das Image der Burger King-Produkte neu gestaltet, ein Update, das sich auf das neue Image von Geschäften und Uniformen ausdehnt ...

Verallia belohnt die Vielseitigkeit eines Ölbehälters

"Orobroy" von Alicia López, Studentin an der LCI School of Design in Barcelona, ​​hat den ersten Preis beim Verallia Glas- und Kreationswettbewerb gewonnen. Es ist ein Behälter mit einer einfachen Form, aber gleichzeitig m ...

Mit den Liderpack 2023 Awards werden 45 Verpackungs- und POS-Arbeiten ausgezeichnet

Foto: Recycelbarer Stift mit hoher Barriere, geeignet für pharmazeutische Produkte (Rotordruck). In dieser Ausgabe der Líderpack Awards, einberufen vom spanischen Verpackungsverband Graphispack...

Berlin Packaging gibt die Gewinner der 16. Ausgabe ihres Wettbewerbs bekannt

Berlin Packaging hat die Gewinner der 16. Auflage des Berliner Verpackungswettbewerbs bekannt gegeben | Bruni Glass Design Award. Die 1997 gegründete Initiative schlägt einen Workshop-Wettbewerb vor, der dem Design gewidmet ist...

Extrem Puro Extremadura erhält den Latampack Gold Award

Die vom Designstudio Gallén + Ibáñez entworfene Extrem Puro Extremadura-Verpackung hat den Latampack Gold Award 2021 für die beste Premium-Pack-Luxusverpackung in ihrer V-Edition erhalten. Er schwört...
Übersetzen "