UPM Raflatac stellt Filmmaterial auf Holzbasis vor

11. September 2019

UPM Raflatac, ein Unternehmen, das herstellt Etikettenpräsentiert eine neue Polypropylen-Folienmaterial auf Holzbasis. Das Etikettenmaterial UPM Raflatac Forest Film™ Es wurde in Zusammenarbeit mit UPM Biofuels unter Verwendung von UPM BioVerno naphtha entwickelt, einer 100% igen Lösung auf Holzbasis, die aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern stammt.
Dieser innovative Film entspricht den Anforderungen der Marken, traditionelle Neuware auf fossiler Basis durch nachwachsende Rohstoffe zu ersetzen.
„Bei UPM Raflatac unterstützen wir die Kreislaufwirtschaft durch innovative Lösungen für die Kreislaufetikettierung, aber das reicht nicht aus. Wir streben ein höheres Ziel an, indem wir sicherstellen, dass die von uns verwendeten Rohstoffe so nachhaltig wie möglich sind. Indem wir fossile Rohstoffe durch erneuerbare ersetzen, können wir eine wirklich nachhaltige Verpackungslösung sicherstellen “, sagt er. Antti Jääskeläinen, Executive Vice President von UPM Raflatac. "Unser Waldfilm ist ein natürlicher Schritt auf unserem Weg zur Kennzeichnung einer intelligenteren Zukunft jenseits von Fossilien."

AKTIE

Vielleicht möchten Sie weiterlesen ...

      
ZSchaum
Alglass, SA
Angemessen
INDUSTRIEBI
Rafesa
Kunststoffe Juárez
Verpackungscluster
Leca-Grafik
PAPTIC Oy
Ramón Clemente, SA
MPO International
LIASA Die Baumwollindustrie
Übersetzen "

X