Truyol Digital startet ein großformatiges Finish, um Texturen zu erstellen

29. Juli 2019

Digitale Truyol hat ein neues großformatiges Finish in seinen Katalog aufgenommen: die Erstellung von geprägte Texturen auf starren und flexiblen Stützen.
Durch Auftragen von weißer Tinte in verschiedenen Volumina können realistische Texturen erzielt werden, die sowohl bei Berührung als auch beim Auge der Realität mit vollständig definierten und wahrnehmbaren Reliefs ähneln. Dies wird erreicht, indem im endgültigen Kunstwerk das gewünschte Volumen für jeden Abschnitt des Entwurfs angegeben wird. Darüber hinaus ist es möglich, Lack aufzutragen, um dem Stück Glanz zu verleihen, entweder selektiv, um bestimmte Bereiche hervorzuheben oder abzudecken, je nach den Anforderungen jedes Designs.
Die Erstellung der Texturen erfolgt auf der Digitaldruckmaschine Jeti Mira LED MG2732. Die Textur mit Relief wird erreicht, indem Schichten weißer Tinte kombiniert mit einer bestimmten Anzahl von Durchgängen gemäß dem im endgültigen Stand der Technik angegebenen Volumen kombiniert werden. Die Aushärtung erfolgt mit UV-LED-Lampen, die die weiße Tinte sofort trocknen und es ermöglichen, den CMYK des folgenden Designs zu überdrucken, wodurch Farbe verliehen wird. Schließlich wird, falls gewünscht, ein selektiver oder abdeckender Lack aufgetragen, der ihm Glanz und mehr Volumen verleiht.
Dieses Finish ist bereits in verschiedenen starren Trägern wie Dibond, Forex oder Methacrylat erhältlich. und flexibel wie Vinyl oder Polypropylen. Es ist geplant, es schrittweise in eine Unendlichkeit anderer Materialien wie Wellpappe für Verpackungen und POS-Displays zu integrieren.

AKTIE

Vielleicht möchten Sie weiterlesen ...

      
MPO International
Alglass, SA
CG LÖSEN
Costertec, SA
Metalicoplastico, SA
Monomer-Technologie
Quadpack
ZSchaum
GARROFE
Leca-Grafik
Wir sind Aktivist, SL
Flauschig
Übersetzen "

X