AIMPLAS

AIMPLAS schließt 2019 mit einem Einkommen von mehr als 13 Millionen Euro ab

AIMPLAS, das Technologische Institut für Kunststoffe, schloss das Geschäftsjahr 2019 mit einem Umsatz von 13,3 Millionen Euro ab, was einer Steigerung von 14% gegenüber dem Vorjahr entspricht. Im Jahr 2019 machte das Technologiezentrum auch Fortschritte in Bezug auf die soziale Verantwortung von Unternehmen, indem es seinen Nachhaltigkeitsbericht durch Global Reporting ...
AIMPLAS und OLIPE arbeiten an der Entwicklung eines neuen nachhaltigen Kunststoffmaterials für die Verpackung von Öl aus Olivengruben

AIMPLAS und OLIPE arbeiten an der Entwicklung eines neuen nachhaltigen Kunststoffmaterials für die Verpackung von Öl aus Olivengruben

AIMPLAS, Instituto Tecnológico del Plástico und OLIPE, Olivarera de los Pedroches, führen das GO-OLIVA-Projekt durch. Es wird möglich sein, eine Anwendung mit hohem Mehrwert für die Rückstände von Olivenkernen zu finden, um neue nachhaltige Verpackungen für das Öl selbst und seine Derivate herzustellen. Es geht um Oliplast, eine neue ...
Aimplas entwickelt Recyclingverfahren auf der Basis von Enzymen, die Kunststoffe um 70% abbauen

Aimplas entwickelt Recyclingverfahren auf der Basis von Enzymen, die Kunststoffe um 70% abbauen

Aimplas, das Technologische Institut für Kunststoffe, entwickelt das Projekt ENZPLAST2, mit dem neue, nachhaltigere Verfahren für die Herstellung, das Recycling und die Kompostierung von Kunststoffen entwickelt werden sollen. Die erste Rente von ENZPLAST konzentrierte sich auf die Entwicklung neuer Methoden zur Synthese von Kunststoffen, die für die Gesundheit von Frauen sicherer sind ...
AIMPLAS entwickelt eine neue austauschbare Filtermaske gegen COVID-19

AIMPLAS entwickelt eine neue austauschbare Filtermaske gegen COVID-19

Angesichts der durch die COVID-19-Pandemie verursachten gesundheitlichen Notsituation stellt AIMPLAS, das Technologische Institut für Kunststoff, den verschiedenen Verwaltungen und Gesundheitsbehörden sowohl sein Wissen über Materialien als auch seine Fähigkeit zu Design, Prototyping, Herstellung und Materialressourcen für zur Verfügung Erleichterung der Lieferung von ...
NIASAFE-Projekt von AIJU, AINIA und AIMPLAS

NIASAFE-Projekt von AIJU, AINIA und AIMPLAS

AIMPLAS, Instituto Tecnológico del Plástico, beteiligen sich zusammen mit dem Instituto Tecnológico de Productos Infantil y Ocio (AIJU) und dem AINIA Instituto Tecnológico an einem Projekt, das darauf abzielt, das Vorhandensein von NIAS (Substanzen, die nicht absichtlich hinzugefügt wurden) in Materialien zu untersuchen und zu bewerten, mit denen Kontakt besteht Lebensmittel, speziell in Materialien ...

Siebte Ausgabe des Internationalen Seminars über nachhaltige Biopolymere und Verbundwerkstoffe von AIMPLAS

AIMPLAS hat am 4. und 5. März 2020 die siebte Ausgabe seines internationalen Seminars über Biopolymere und nachhaltige Verbundwerkstoffe organisiert, das sich an Rohstoffhersteller, Transformationsunternehmen, Maschinenhersteller, Endverbraucher, Unternehmen, die sich mit der Entsorgung und Behandlung von Kunststoffabfällen befassen, und Verwaltungen richtet ...

Das Biovege-Projekt, an dem AIMPLAS beteiligt ist, hat zu neuen biologisch abbaubaren Filmen und Maschen geführt

In Andalusien werden rund 500.000 Tonnen Obst- und Gemüsenebenprodukte produziert, die nicht verwertet werden können, sodass ihr Ende auf der Deponie liegt. Aus diesen Abfällen und im Einklang mit der Philosophie der Kreislaufwirtschaft hat das Biovege-Projekt es ermöglicht, hochwertige Stoffe für die Verpackungsindustrie und ...

AIMPLAS koordiniert das europäische REFUCOAT-Projekt

Um nachhaltige Verpackungen zu erreichen, die es ermöglichen, Lebensmittel länger unter optimalen Bedingungen zu halten, koordiniert AIMPLAS, das Technological Institute of Plastics, das REFUCOAT-Projekt. Durch die im Projekt durchgeführte Forschung wird ein innovatives Material auf Basis von Biopolymeren und Barrierebeschichtungen für Wasser und ...

Das von AIMPLAS koordinierte Life Extruclean-Projekt wird abgeschlossen

Das europäische Projekt Life Extruclean hat nach dreijähriger Forschungsarbeit ein innovatives Verfahren auf industrieller Ebene zur Dekontamination von Kunststoffverpackungsabfällen, die gefährliche Stoffe und Gemische enthalten haben, und deren Recycling erfolgreich abgeschlossen. Die Effektivität der neuen Technologie übertrifft um 70% die der ...
      
Übersetzen "