Potter & Moore Innovations Ltd hat Linx CJ400 und Laboratorie Wilson, Linx 4900, ausgewählt

10. Dezember 2012

Potter & Moore Innovations Ltd, ein traditionsreiches britisches Unternehmen für Körperpflegeprodukte, steht kurz vor dem Erwerb von zwei Linx CJ400-Tintenstrahldruckern nach erfolgreichen Versuchen an seiner Produktionslinie. Das Unternehmen hat den Linx CJ400s-Drucker getestet, um Codes auf einer Reihe von Plastikflaschen unterschiedlicher Größe mit Shampoo, Körperwäsche und Talkumpuder unter Verwendung von schwarzer Hochgeschwindigkeitstinte Linx T551 zu drucken. Der Druckkopf druckt nach oben auf den Boden der Flaschen und codiert eine einzelne Zeile mit Chargencodes. Die Linien arbeiten maximal 80 Stunden pro Woche. Darüber hinaus bietet die Linx-Technologie dem französischen Kosmetikhersteller Laboratoire Wilson eine hervorragende Code-Druckqualität für eine Vielzahl von Verpackungsarten. Sie fragten Linx nach einem Encoder, der einfach zu bedienen, einfach zu implementieren, zuverlässig und mit hervorragenden Ergebnissen war. Die Lösung war der Linx 4900 Tintenstrahldrucker.

AKTIE

Vielleicht möchten Sie weiterlesen ...

      
Flauschig
PAPTIC Oy
UPM RAFLATAC IBÉRICA
Kunststoffe Juárez
INDUSTRIEBI
Tesem
Costertec, SA
ZSchaum
Verpackungscluster
Metalicoplastico, SA
Angemessen
GARROFE
Übersetzen "

X