OI arbeitet mit Carlsberg zusammen, um eine nachhaltigere Verpackung zu erreichen

29. Januar 2014

OI, ein Hersteller von Glasbehältern, hat sich mit dem Bierunternehmen Carlsberg Group zu einer nachhaltigen Verpackungsinitiative zusammengeschlossen.
Die New Carlsberg Circular Community (CCC) ist eine Plattform, auf der Carlsberg und OI zusammen mit anderen ausgewählten Herstellern zusammenarbeiten werden, um zukünftige Verpackungslösungen zu entwickeln. CCC-Partner werden die Vollzyklusformel - Cradle to Cradle® - verwenden, einen wissenschaftlichen Ansatz, um die Vorteile des Produkts in wirtschaftlicher, sozialer und ökologischer Hinsicht zu verbessern.
OI wird seine umfassende Nachhaltigkeitskompetenz zur Bewertung aktueller Glasbehälter bereitstellen und eng mit Carlsberg und seinen CCC-Partnern zusammenarbeiten, um 2016 das erste Zertifikat für Cradle to Cradle®-Glasbehälterlösungen zu lancieren.
Glas wird aus weit verbreiteten natürlichen Rohstoffen hergestellt und ist unendlich recycelbar, was es zu einem idealen Cradle-to-Cradle®-Verpackungsmaterial macht. Darüber hinaus verbessert OI kontinuierlich seine Herstellungsprozesse, steigert die Energieeffizienz und optimiert das Verpackungsdesign. Eines der Nachhaltigkeitsziele des Unternehmens ist es, die Menge an recyceltem Glas zu erhöhen, die in Produktionsprozessen verwendet wird. In Europa verwenden einige der 36 Werke bis zu 90% recyceltes Glas.
Als Gründungspartner der Carlsberg Circular Community-Initiative sieht OI Kooperationsinitiativen und Allianzen mit seinen Kunden, Lieferanten und anderen strategischen Partnern als wesentlich für eine nachhaltige Zukunft an.

AKTIE

Vielleicht möchten Sie weiterlesen ...

      
Monomer-Technologie
Rafesa
Metalicoplastico, SA
PAPTIC Oy
Flauschig
CG LÖSEN
LIASA Die Baumwollindustrie
Costertec, SA
Kunststoffe Juárez
Quadpack
Seripafer
PCM-Verpackungsfarbenherstellung, SL
Übersetzen "

X