Kilian Braunsdorf, neuer CEO von Paccor

6. September 2022

Kilian Braunsdorf, neuer CEO von Paccor

Kilian Braunsdorf wurde zum CEO von Paccor ernannt, einem der weltweit führenden Unternehmen in der Kunststoffverpackungsindustrie. Er tritt die Nachfolge von Andreas Schuette an, der als Paccor-Akquisition für die zurücktritt Faerch-Gruppe. Unter dem neuen Eigentümer wird Paccor den Übergang zu Kreislaufverpackungen beschleunigen und seinen Kunden neue und innovative Verpackungslösungen anbieten.

Kilian Braunsdorf (47 Jahre) kam im Juli 2020 als Mitglied des Board of Directors zu Paccor und fungiert seitdem als Chief Financial Officer (CFO). Bevor er zu Paccor kam, hatte er weltweit führende Positionen in der Verpackungsindustrie inne. Er begann seine Karriere in der Wirtschaftsprüfung und Unternehmensberatung und hat einen Abschluss in Wirtschaftsingenieurwesen.

„Kilian ist eine starke Führungspersönlichkeit mit einem beeindruckenden und tiefen Verständnis des Marktes und der Paccor-Organisation. Er hat eine sehr klare Vorstellung davon, wie er das Unternehmen in Zukunft weiterentwickeln will“, sagt er. Lars Gade Hansen, CEO der Faerch-Gruppe. „Ich freue mich auf die enge Zusammenarbeit mit ihm und seinem Managementteam, um gemeinsam den Übergang der Lebensmittelverpackungsindustrie zur Kreislaufwirtschaft zu beschleunigen und unseren Kunden neue und innovative Verpackungslösungen anzubieten“, fährt er fort.

Kilian Braunsdorf tritt die Nachfolge von Andreas Schuette an, der seit März 2019 die Position des CEO von Paccor innehat. „Ich möchte Andreas für seine starke Führung, seine Beiträge und Erfolge während seiner Zeit als CEO und den vertrauensvollen Dialog danken, den wir während der Übernahme von Paccor geführt haben Paccor der Faerch-Gruppe“, betont Lars Gade Hansen.

„Paccor wird weiterhin als unabhängiges Unternehmen agieren und seinen Kunden die Produkte und Dienstleistungen anbieten, die sie von Paccor kennen und erwarten“, fährt Lars Gade Hansen fort. „Ein breites Investitionsprogramm wird schnell gestartet, um die Umwandlung von Materialien in Kreislauflösungen zu unterstützen, die Betriebsplattform zu erweitern und in Forschung und Entwicklung zu investieren“, schließt er.

AKTIE

Vielleicht möchten Sie weiterlesen ...

Kooperationsvereinbarung zwischen Feliu Packaging und CTL
Feliu Packaging und die Firma CTL Tuboplast haben eine Kooperationsvereinbarung für den Vertrieb ihrer Produkte in Spanien getroffen. Das Ziel von Feliu Packaging ist es, alles erreichen zu können ...
Docuworld Packaging Group übernimmt Gaez
Nach der Umsetzung ihres strategischen Plans 2019-2022 erwirbt Grupo Docuworld Packaging Gaez von Grupo Valls. Gaez ist ein Unternehmen mit Sitz in Arganda del Rey (Madrid), ein führendes Unternehmen im Bereich ...
Berlin Packaging kauft Glass Line
Berlin Packaging, ein führender Anbieter von Behältern und Verschlüssen aus Glas, Kunststoff und Metall, hat die Übernahme von Glass Line bekannt gegeben, einem italienischen Lieferanten mit Sitz in Savona, der Lösungen für ...
Fedrigoni erwirbt das spanische Unternehmen Divipa  
Die Fedrigoni-Gruppe hat Divipa übernommen, ein spanisches Unternehmen, das selbstklebende Materialien entwickelt, produziert und vertreibt. Divipa wurde 1971 von der Familie Álvaro gegründet, die 100&...
Neugründung in Rafesa
Joan Sánchez se incorpora a Rafesa como Key Account Manager para reforzar la penetración de mercado. Con una dilatada experiencia tanto en su cargo como en el sector, Joan Sánchez cuenta con más d...
Berlin Packaging erwirbt Premi SpA
Berlin Packaging gab heute die Übernahme von Premi SpA bekannt, einem globalen Verpackungsanbieter, der sich auf dynamische und innovative Lösungen für die Schönheits- und Kosmetikbranche spezialisiert hat. Mit...
      
Sampling Innovations Europe, SL
Winter Company Spanien
CG LÖSEN
Ramón Clemente, SA
MPO International
Flauschig
Leca-Grafik
ZSchaum
Metalicoplastico, SA
Rafesa
Alglass, SA
Angemessen
Übersetzen "