Joshua Tabak und Caitlin Sanford von Facebook und Denis Weil vom Institute of Design in Chicago unter den Referenten beim BDW Congress 2017

22. Mai 2017

La Barcelona Designwoche 2017 Host eine neue Ausgabe BDW-Kongress, findet am 12. und 13. Juni statt. Organisiert von BCD Barcelona Design Center, zielt diese Veranstaltung darauf ab, den wirtschaftlichen und sozialen Wert der Design und ein Treffpunkt für Unternehmen, Organisationen und Fachleute zu sein, an dem Erfolgsgeschichten und Arbeitsmethoden zu strategischen und neu entstehenden Themen mit Referenten von anerkanntem internationalem Ansehen ausgetauscht werden.

Unter dem Namen Transforming the Society befassen sich die Teilnehmer des Kongresses mit der Fähigkeit des Designs, das Verhalten von Organisationen und der Gesellschaft zu verändern und zu verändern. „Während des Congo BDW wollen wir über die positiven Auswirkungen von Design und seine Transformationsfähigkeit nachdenken“, betont Isabel Roig, Generaldirektorin des BCD Barcelona Design Center.

Kongressprogramm
Das Programm ist in zwei Blöcke gegliedert und umfasst mehrere Konferenzen sowie Workshops zum Thema gesellschaftliche Transformation. Im ersten Block des Kongresses, der am 12. Juni unter dem Titel People and Purpose stattfindet, wollen wir eine Antwort darauf finden, wie komplexe, strategische und mehrdeutige Probleme durch menschenzentrierte Ansätze gelöst oder Lösungen unter Berücksichtigung von berücksichtigen die Bedürfnisse der verschiedenen Parteien, seien es Unternehmer, Nutzer, Regierungen oder Bürger. Die Referenten, die an diesem ersten Block teilnehmen werden, sind: Denis Weil, Dekan, Institute of Design Chicago; Pamela Mead, Designmanagerin, HIER; Joshua Tabak, Marktforscher, und Caitlin Sanford, UX-Forscherin, beide von Facebook, und Luis Arnal, CEO & Gründer, Insitum Mèxic. Moderator ist Yoel Lenti, Direktor Insitum BCN.

In der zweiten Session wird unter dem Titel Sustainable Transformation By Design Sustainable Transformation thematisiert, in der drei Grundpfeiler ausgewogen zusammenspielen: wirtschaftliche Entwicklung, soziale Entwicklung und Respekt für Umwelt und Umwelt. Referenten sind: Jonas Martens, CEO, Better Future Factory; Emma Van Der Leest, Mitbegründerin von BlueCityLab, und Germán León, CEO und Gründer von Exipple. Die Moderatorin ist Isabel Roig, Generaldirektorin des BCD Barcelona Centre de Disseny

Eröffnungskonferenz
Am 6. Juni findet die Auftaktkonferenz „Design for a better world“ von Ravi Naidoo statt, bei der es um die Transformation der Gesellschaft durch Kreativität geht. Ravi Naidoo ist Gründer und CEO von Interactive Africa, dem in Kapstadt ansässigen Medien- und Projektmanagementunternehmen, das für die Mission des ersten Afrikaners im Weltraum bekannt ist.

Das vollständige Programm finden Sie unter www.barcelonadesignweek.com.

@ MaicaPackaging
@news_packaging

AKTIE

Vielleicht möchten Sie weiterlesen ...

      
GARROFE
INDUSTRIEBI
Thesem
Seripafer
PCM-Verpackungsfarbenherstellung, SL
Quadpack
LIASA Die Baumwollindustrie
Costertec, SA
Leca-Grafik
ZSchaum
Kunststoffe Juárez
CG LÖSEN
Übersetzen "