Jesús Abia, Geschäftsführer Biotherm Spanien (L'Oréal Lujo)

1. Dezember 2021

Biotherm

„Bis 2025 werden alle Biotherm-Kunststoffverpackungen wiederverwendbar, recycelbar oder wiederbefüllbar sein“

Biotherm ist seit jeher eine Marke, die der Nachhaltigkeit Priorität einräumt und den Schutz der Ozeane unterstützt. Sein festes Engagement spiegelt sich in Verpackungen für eine Kreislaufwirtschaft und Innovationen wie der Zusammenarbeit mit Carbios bei der Entwicklung eines Behälters aus biorecyceltem Kunststoff für seine Solarlinie wider.

Welche Rolle spielt Biotherm im Programm „L'Oréal for the Future“?
Unsere Verpflichtungen für 2030 markieren den Beginn einer radikaleren Transformation und verkörpern unsere Vision, wie die Vision, der Zweck und die Verantwortung eines Unternehmens aussehen sollten, um sich den heutigen Herausforderungen in der Welt zu stellen.
Im Rahmen unseres Engagements als Gruppe ist jede Marke Teil dieses Veränderungsprozesses hin zu einer nachhaltigeren Welt.
Biotherm spielt als Pioniermarke der L'Oréal-Gruppe in Sachen Nachhaltigkeit eine Schlüsselrolle, um den Wandel voranzutreiben.

Das Ziel von Water Lovers ist es, den Erhalt der Ozeane und des Meeresbodens zu fördern. Welche konkreten Initiativen entwickeln Sie?
Seit 2012 hat die Marke mehr als 1,5 Millionen US-Dollar an die NGOs gespendet, mit denen sie zusammenarbeitet. Im Jahr 2012 begann Biotherm eine langfristige Zusammenarbeit mit Mission Blue, einer von der Meeresbiologin Sylvia Earle gegründeten Organisation, die sich für die Realisierung und den Erhalt von Hope Spots oder "Points of Hope" einsetzt, Meeresregionen, die für das Überleben der Ozeane unerlässlich sind. In Spanien haben wir Glück, denn wir haben zwei, einen auf Mallorca und den anderen auf La Gomera.
Im Jahr 2017 ging Biotherm eine Partnerschaft mit der Tara Ocean Foundation ein, einer bahnbrechenden Forschungsorganisation, die sich der Untersuchung der Auswirkungen des Klimawandels auf die Ozeane widmet und deren Forschung der Marke hilft, die Auswirkungen ihrer Produkte auf das Wasser zu reduzieren. Biotherm ist stolz darauf, die Mikrobiom-Mission der Tara Ocean Foundation zu unterstützen, die ihre 12. wissenschaftliche Mission ist, die sich auf die Analyse des grundlegendsten Gewebes des Ozeans, seines Mikrobioms, konzentriert.

Im Jahr 2020 hat Biotherm außerdem eine Kooperationsvereinbarung mit der Surfrider Foundation Europe ...
Ja, um die Öffentlichkeit für die Probleme durch Plastikverschmutzung zu sensibilisieren und die Strandreinigung zu intensivieren. Dank dieser Hilfe konnten die Ocean Initiatives der NGO fast 20.000 Teilnehmer zu 540 Strandreinigungsaktionen zusammenbringen und mehr als 465 m3 Müll sammeln.
Ebenfalls im Jahr 2020 wurde in Zusammenarbeit mit Ecoalf das lokale Projekt „Clean Rivers, Save Oceans“ gestartet mit dem Ziel, an den Ursachen des Problems zu arbeiten, das die Meere bedroht, in den Flüssen, in denen ein Großteil des Mülls landet, der in die Meere erzeugt werden. Das Projekt hat die technische Hilfe von Libera / SeoBird Life und hat mit der Reinigung des Jarama-Flusses sowie mit Aufklärungs- und Sensibilisierungsmaßnahmen bei den Bürgern begonnen. Es ist ein dreijähriges Projekt, bei dem Flüsse aus der gesamten spanischen Geographie hinzugefügt werden. In den 10 Monaten des Betriebs haben wir 15 Reinigungen durchgeführt, bei denen 245 Freiwillige mehr als 5 Tonnen Müll gesammelt haben.

Und 2021?
Biotherm gibt bekannt, dass er Chief Executive Partner des Oceanographic Institute of Monaco werden soll, da die beiden das gemeinsame Ziel haben, Liebe und Schutz für die Ozeane zu wecken. Die Unterstützung der Marke wird dazu beitragen, Kampagnen für die Ozeane zu unterstützen, ihr globales Netzwerk von Entscheidungsexperten zu mobilisieren und das öffentliche Bewusstsein für den gegenwärtigen fragilen Zustand der Ozeane zu schärfen. Für Biotherm mit Sitz in Monaco ist der Beginn der langjährigen Zusammenarbeit eine Heimkehr.

Welche Werte definieren neben der Nachhaltigkeit Biotherm?
Biotherm ist eine der wichtigsten Kosmetikmarken der Welt, die sich den Prinzipien von «Blue Beauty» verschrieben hat, einer Bewegung, die Schönheit in einem ganzheitlichen Sinne interpretiert und bestrebt ist, Produkte anzubieten, die die Haut pflegen, erhalten und erhalten Planeten und insbesondere die Bewusstseinsplattform Blue Beauty, ihre blaue Lunge, den Ozean. Live By Blue Beauty baut auf dem Erbe des Water Lovers-Programms von Biotherm auf und verstärkt es, indem es einen ganzheitlicheren Ansatz für alle Aspekte der Marke verfolgt.
Die Blue Beauty-Strategie der Marke deckt alle Aspekte ihrer Wertschöpfungskette ab, von der Herkunft natürlicher Inhaltsstoffe über Formeln und Verpackungen bis hin zum Ende des Lebenszyklus der Produkte, um ihren ökologischen Fußabdruck auf Wasser und aquatische Ökosysteme zu minimieren.
Biotherm glaubt daran, seine Expertise in der blauen Biotechnologie zu nutzen, um leistungsfähigere, nachhaltige und natürliche Inhaltsstoffe herzustellen. Wir glauben, dass echte Fortschritte erzielt werden können, wenn wir die Wissenschaft nutzen, um die Natur zu unterstützen. Seit 1994 sind wir Pioniere in den Biowissenschaften. Biotherm hat die außergewöhnliche Kraft der Natur verstärkt, um eine natürliche, kraftvolle, sichere und nachhaltige Hautpflege zu schaffen. Das Life Plankton Probiotikum wurde geboren und läutete eine neue Ära für die Pflegeindustrie ein
der Haut

Was bedeutet es, dass Blue Beauty die Philosophie der Marke ist?
Natürliche und bioaffine Hautpflege - Angetrieben von blauen Wissenschaften und getreu unseren blauen Verpflichtungen. Unsere Produkte sind natürlich, leistungsstark, sicher und nachhaltig.
Fortschritte sollten nicht auf Kosten der Natur, sondern zu Gunsten der Natur gemacht werden.
Biotherm wird aufgrund seiner hohen Bioaffinität für die Haut ursprünglich aus Wasser gewonnen. Seine natürliche Stabilisierungskraft der Haut wird in 400.000-facher Konzentration konzentriert. Immer im reinsten Zustand verfolgt und erhalten, reproduziert es sich unendlich, ohne der Natur zu schaden.
Als Marke, die sich den Ozeanen und ihrer Regeneration verschrieben hat, wollen wir mit ihrer Innovation auf Verpackungsebene konsequent sein. Biotherm möchte sicherstellen, dass seine Verpackungen für eine Kreislaufwirtschaft konzipiert sind: recycelbar und in der Praxis recycelt. Durch die Einbeziehung aller Interessengruppen entlang der gesamten Wertschöpfungskette und Transparenz gegenüber dem Verbraucher glaubt die Marke, dass wir gemeinsam von den traditionellen Konsummustern „nehmen-tun-entsorgen“ zu „reduzieren-wiederverwenden-regenerieren“ wechseln können. ».

Welche Produkte würden Sie in diesem Sinne hervorheben?
Auf Innovationsebene war solar Waterlovers seit jeher die Ikone unserer nachhaltigsten Produkte, die unseren Namen von unserem Nachhaltigkeitsprojekt geerbt hat.
Insgesamt werden bis Ende 2021 97,8% der PET-Flaschen der Marke (Waterlover Sun Milk SPF30 + SPF50, Biosource ...) und 84% der PE-Flaschen (Lait Corporel L'Original, Life Plankton Body ...) aus recyceltem Kunststoff, im Einklang mit Biotherms Engagement für die Kreislaufwirtschaft. Durch die Entscheidung für PCR-Kunststoff spart die Marke etwa 270 Tonnen Neukunststoff ein. Zusammengenommen entspricht dies 25 % PCR-Kunststoff für den gesamten Kunststoffverpackungs-Fußabdruck der Marke.

Tatsächlich setzen sie in der Gesichtskosmetik auch auf Nachfüllen ...
Es ist ein innovatives Nachfüllerlebnis mit seinem emblematischsten Produkt, dem Life PlanktonTM Elixir Serum, einem weltweit bahnbrechenden Projekt, bei dem die Marke seit langem nach Lösungen gegen die Verwendung von Einwegbehältern suchte. Da Hautpflegeformeln empfindlich sind und Wirkstoffe enthalten, waren nachfüllbare Behälter eine Herausforderung. Die Life Plankton Quelle garantiert jedoch, dass die Formel alle Qualitäts- und Sicherheitseigenschaften des Produkts beibehält.
Auf der anderen Seite haben wir uns bei Biotherm als Teil unseres Engagements, den Einsatz von Kunststoffen zu reduzieren, entschieden, Zellophan aus einigen unserer Produkte zu eliminieren, um überschüssigen Kunststoffabfall zu minimieren, wie bei der Blue Therapy Red Algae-Linie.

Lait Corporel, hat sich auch Ihre Verpackung verändert?
Unser emblematisches Unternehmensprodukt Lait Corporel hat seine Verpackung geändert, um 100 % recycelten Kunststoff einzuführen, und bewertet zukünftige Innovationsoptionen, bei denen mehrere der Produkte nachfüllbar sind, um beim Einbringen potenzieller Abfälle auf den Markt verantwortungsbewusster zu sein.

Sie haben kürzlich mit Carbios bei der Entwicklung eines Behälters aus biorecyceltem Kunststoff für ihre Solarlinie zusammengearbeitet. Können Sie uns dieses Projekt erklären?
L'Oréal arbeitet seit 2017 mit Carbios zusammen, um die Prinzipien der Kreislaufwirtschaft umzusetzen. Dieses neueste Projekt besteht darin, seine innovative enzymatische Recyclingtechnologie einzuführen, um den ersten Kunststoffkosmetikbehälter herzustellen, der unbegrenzt recycelt werden kann. Ziel dieser biologischen Technologie ist es, eine Alternative zum Recycling von PET-Kunststoffen (opak, transluzent, dunkel, getönt, mehrschichtig) und Polyesterfasern zu bieten und so mehr Kunststoffe effizient recyceln zu lassen.
Mit diesem Projekt sucht L'Oréal aktiv nach zukunftsweisenden Lösungen, um die heutigen Herausforderungen zu lösen und eine nachhaltige Zukunft zu sichern, und geht einen weiteren Schritt in Richtung der ehrgeizigen Herausforderung "L'Oréal for the future" 2030. Biotherm wird die erste Marke der Gruppe ein Produkt mit dieser innovativen Technologie zu kommerzialisieren, aber wir müssen bis 2025 warten.
Mit Hilfe von Carbios und unseren Entwicklungsteams hat Biotherm die erste Kosmetikverpackung aus 100 % biorecyceltem Kunststoff entwickelt.

Der Carbios-Ansatz basiert auf der Verwendung natürlicher Enzyme ...
Ein Enzym ist ein natürliches Protein, das, wenn es optimiert ist, die Geschwindigkeit chemischer Reaktionen erheblich beschleunigt. Dank der Verwendung natürlicher Enzyme ist die Carbios-Technologie in der Lage, PET-Kunststoff ohne Qualitätsverlust endlos zu recyceln. Das innovative Verfahren kann 90 % des Kunststoffs in 10 Stunden und 97 % in 16 Stunden abbauen, mehr als 10.000 Mal effizienter als jeder bisherige Biokunststoff-Recyclingversuch.
Biotherm ist bestrebt, seinen Verbrauch an Neukunststoff zu reduzieren und die Verwendung nachhaltigerer Alternativen zu unterstützen, wie die Partnerschaft mit Carbios zeigt. Heute verfolgt unsere Marke bei allen neuen Kunststoffverpackungen einen nicht-fossilen Ansatz. Aus diesem Grund überdenken wir ständig, wie wir verschiedene Arten von Verpackungslösungen entwerfen, verwenden und wiederverwenden. Das für dieses Paket ausgewählte Produkt ist die solare Waterlover Sonnenmilch, die die Essenz der Blue Beauty-Werte in Perfektion widerspiegelt.

Biotherm ist auch bestrebt, die Auswirkungen seiner Produkte auf das Wasser zu reduzieren. Wie wollen Sie es erreichen?
Die Marke hat die von der L'Oréal-Gruppe entwickelte SPOT-Methode (Sustainable Product Optimization Tool) übernommen. Dies ermöglicht die Bewertung der Umweltauswirkungen von Biotherm-Formeln und -Behältern mit international validierten Methoden, die von einem Gremium aus 11 internationalen Experten entwickelt wurden.
Im Jahr 2020 haben laut SPOT 98 % der Biotherm-Produkte ihr ökologisches oder soziales Profil verbessert. Bis 2030 verpflichtet sich die Marke, 100 % ihrer neuen oder generalüberholten Produkte umweltfreundlich zu gestalten.
Seit 2019 werden in allen Verpackungen globaler Marken 18 % recyceltes Glas verwendet. In diesem Jahr werden 97,8% des PET recycelt (Polyethylenterephthalat) und 25% des Kunststoffs werden ebenfalls recycelt. Bis 2023 sollen mindestens 50 % des Kunststoffs recycelt und endlos recycelbarer Biokunststoff eingeführt werden. Bis 2025 wird Plastik zu 100 % fossilfrei sein, alle Plastikverpackungen werden wiederverwendbar, recycelbar oder nachfüllbar sein.

Daher Vorschläge wie die Schriftart Life Plankton ...
Getreu dem Engagement der Marke, eine stärkere Kreislaufwirtschaft zu fördern und Einwegverpackungen zu beenden, präsentierte Biotherm im vergangenen Februar in Madrid ein weltweites Pilotprojekt: Blue Fountain Life Plankton Elixir. Speziell für das ikonische Life PlanktonTM Elixir Anti-Aging-Serum entwickelt, wird der leere Behälter (aus 25 % recyceltem Glas) im Rahmen eines saubereren und nachhaltigeren Hautpflegerituals direkt vor den Augen des Kunden desinfiziert und wieder befüllt.
Entstanden in Zusammenarbeit mit dem in Paris und New York ansässigen Innovationsstudio Possible Future, dessen Ziel es ist, eine positive Wirkung zu erzielen, war der Life Plankton Blue Fountain "Brunnen" das erste Erlebnis seiner Art im Bereich der selektiven Kosmetik. , dessen Ziel ist es, die Bedeutung des Wiederaufladens und Wiederverwendens von Produkten zu festigen und die Verwendung von Einwegbehältern zu reduzieren.
Im Jahr 2022 werden wir mehr nachfüllbare Produktoptionen im Biotherm-Katalog sehen.

Was ist der Zweck von limitierten Editionen, wie sie auf Ihrer Bodylotion zu sehen sind? Werden sie weiterhin mit Künstlern zusammenarbeiten?
Biotherm wird mit Kunst den Ozeanen eine Stimme geben. Das Ziel der jüngsten künstlerischen Zusammenarbeit mit der renommierten Multimedia-Künstlerin Coco Capitán ist es, das Bewusstsein dafür zu schärfen, wie der Klimawandel die Gesundheit des Phytoplanktons bedroht, das unsere Ozeane bewohnt, Quelle von mehr als der Hälfte des auf dem Planeten produzierten Sauerstoffs und das macht die Ozeane zur blauen Lunge der Erde. Am Meer geboren und zwischen den Wellen aufgewachsen, ist Coco Capitán ein überzeugter Verteidiger der
Umgebung. Eingetaucht in die Geschichte unserer blauen Lunge, hat Captain das
Inspiration, einen einzigen stimmungsvollen Satz zu schreiben: "Wie segelt man Atem ohne das Meer?"
Wir werden weiterhin mit Künstlern zusammenarbeiten, die sich für die Sache engagieren und dem nachhaltigen Teil der Marke eine Stimme geben.

Welche Neuigkeiten sind für das zweite Semester dieses Jahres geplant?
Biotherm präsentiert eine neue hochmoderne Formel, die die Grenzen der nachhaltigen Biotechnologie noch einen Schritt weiter geht: Cera Repair Barrier Cream. Nutzen Sie die Kraft der Blue Beauty-Philosophie von Biotherm in Verbindung mit wirksamen blauen biotechnologischen Inhaltsstoffen, um eine fortschrittliche Creme mit Barrierefunktion zu kreieren, die klinisch nachgewiesen die Hautbarriere regeneriert.
Cera Repair wurde nach Forschungen in Zusammenarbeit mit der Stanford University entwickelt und vereint die probiotische Fraktion Life PlanktonTM und Bioceramide. Es ist Biotherms Antwort auf beruhigende und stärkende Haut für den modernen urbanen Lebensstil.
Die Formel der Cera Repair Barrier Cream wurde entwickelt, um das Leben im Wasser zu respektieren, sie ist zu 94% natürlichen Ursprungs und zu 90% biologisch abbaubar.
Darüber hinaus ist die Verpackung ökologisch gestaltet. Die Dose besteht zu 40 % aus recyceltem Glas, der Deckel aus 100 % recyceltem Kunststoff und die Box ist zu 100 % recycelbar.
Verbraucher kümmern sich um den Planeten und möchten Informationen zu Umweltthemen. Aus diesem Grund enthält die Umverpackung der Cera Repair Barrier Cream einen QR-Code, der Informationen zur Rückverfolgbarkeit und Transparenz enthält.

AKTIE

Vielleicht möchten Sie weiterlesen ...

UPM Raflatac und Sabic führen PP-Etikettenmaterial mit recyceltem Inhalt ein
UPM Raflatac arbeitet mit Sabic, einem weltweit führenden Unternehmen der chemischen Industrie, an der weltweit ersten Polypropylen (PP) -Labelfolie aus recyceltem Post-Consumer-Kunststoff (PCR) ...
IncrediGreen Lashes, eine Wimperntusche mit grüner Verpackung
Strand High Tech Color Cosmetics hat in Zusammenarbeit mit Geka IncrediGreen Lashes mit einer „grünen“ Verpackung entworfen. IncrediGreen Lashes ist eine saubere und vegane Cosmos Natural (99,7%) Mascara, d ...
Solís erneuert sein Image im gesamten Sortiment
Solís präsentiert ein neues Image, mit dem er sein historisches Engagement für eine nachhaltige lokale Landwirtschaft zeigen möchte. Jetzt erklärt die Marke dem Verbraucher in der Verpackung selbst, wie Solís hergestellt wird, ...
Diageo kündigt die Schaffung der ersten Papierflasche für Spirituosen an
Diageo, Hersteller von Johnnie Walker, Smirnoff und Guinness, hat die erste 100% kunststofffreie Schnapsflasche auf Papierbasis hergestellt, die vollständig aus nachhaltigem Holz hergestellt wird. Die Flasche ...
L'Oréal präsentiert seine nachhaltigen Ziele für 2030
L'Oréal startet sein neues Nachhaltigkeitsprogramm "L'Oréal für die Zukunft", in dem die Ambitionen des Konzerns für 2030 dargelegt werden. L'Oréal beschleunigt seine Transformation hin zu einem ...
Leca Graphics wird seine neuesten nachhaltigkeitsorientierten Innovationen auf der Luxe Pack Monaco ausstellen
Leca Graphics wird auf der nächsten Ausgabe der Luxe Pack Monaco vertreten sein, einer Benchmark-Veranstaltung im europäischen Verpackungssektor mit hohem Mehrwert, die vom 27. bis 29. September in ...
      
PAPTIC Oy
Leca-Grafik
UPM RAFLATAC IBÉRICA
Costertec, SA
Seripafer
Kunststoffe Juárez
Angemessen
MPO International
Verpackungscluster
Wir sind Aktivist, SL
Winter Company Spanien
Sampling Innovations Europe, SL
Übersetzen "