International Paper erwirbt Envases Grau

8. Januar 2019

international Paper kündigte die Unterzeichnung einer Vereinbarung über den Erwerb von Grau-Behälter, ein Familienverpackungsunternehmen mit Sitz in Spanien.
Eric Chartrain, CEO der Wellpappenverpackung von International Paper in Europa, dem Nahen Osten und Afrika (EMEA) sagte: „Envases Grau ist ein etabliertes Unternehmen, das sowohl für seinen exzellenten Service als auch für die Qualität seiner Produkte bekannt ist. Diese Akquisition ergänzt unser derzeitiges Netzwerk von Verpackungsbetrieben und erweitert die Größe und das Gewicht unseres Geschäfts in Spanien, wo die Nachfrage nach Kartons voraussichtlich weiter steigen wird. Mit dieser Operation werden wir unsere Kapazität und Möglichkeiten für qualitativ hochwertigen Druck erweitern, wodurch wir unseren Kunden einen besseren Service bieten und unsere Position auf dem Markt für frisches Obst und Gemüse stärken können. “
Envases Grau verfügt über ein modernes Umbauwerk und zwei Montagezentren in Ostspanien. Das Unternehmen stellt derzeit 15.000 Tonnen Wellpappe und Holzverpackungen pro Jahr her und beschäftigt rund 70 Mitarbeiter. Diese Investition ist Teil des Engagements von International Paper für Wellpappenverpackungen in der EMEA-Region. International Paper hat kürzlich den Umbau seiner Papierfabrik in Madrid zur Herstellung von Recyclingpapier mit geringem Gewicht abgeschlossen, das das Geschäft mit Wellpappenverpackungen in EMEA unterstützt.

AKTIE

Vielleicht möchten Sie weiterlesen ...

      
ZSchaum
MPO International
CG LÖSEN
Alglass, SA
Seripafer
Rafesa
UPM RAFLATAC IBÉRICA
INDUSTRIEBI
Wir sind Aktivist, SL
PCM-Verpackungsfarbenherstellung, SL
LIASA Die Baumwollindustrie
Winter Company Spanien
Übersetzen "

X