Heidelberg Spanien wird auf der Graphispag vertreten sein

1 März 2017

Parallel zur Markteinführung des neuen Systems von Digitaldruck Heidelberg Primefire 106, Heidelberg Spanien wird in sein graphispag, wo es Werkzeuge anbieten wird, mit denen seine Kunden einen Mehrwert für ihre Druckprodukte generieren können, Flexibilität, digitale Ausrüstung mit einem sehr ausgewogenen Preis-Leistungs-Verhältnis, einen Katalog von Verbrauchsmaterialien ...
Am Graphispag-Stand können Besucher am 21., 22., 23. und 24. März die verschiedenen Vorführungen der Versafire CV-5 aus Heidelberg verfolgen. Brillante Einladungen, umwerfende Karten und Poster, auffällige Werbebroschüren, auch in kleinen Auflagen, mit oder ohne variable Daten, und das bei gleichbleibender Rentabilität; Dies sind einige Beispiele dafür, was die Digitaldruckausrüstung von Versafire CV bieten kann. Dieser Drucker positioniert sich auf dem Markt als sehr vielseitige und sich ständig weiterentwickelnde Alternative. Bei Graphispag arbeiten wir an verschiedenen Trägern und Gewichten aus dem Produktsortiment von Antalis und können die Ergebnisse von Lackaufträgen, Reserven, Deckweiß und jetzt dem neuen Neontoner mit Live-Demonstrationen sehen.

Auch das Kundenerlebnis wird präsent sein, zum einen in den Vorträgen im Raum „Wissensforum“, in dem CTPs und LE-UV-Technologie diskutiert werden, und zum anderen in der neuen H.Gallery, die das digitale Erlebnis von umfasst Heidelberg-Kunden mit den verschiedenen Versafires und aus der Sicht unterschiedlicher Unternehmensprofile.

Am Stand erwartet die Besucher außerdem das Verbrauchsmaterialsortiment von Heidelberg, Vorführungen der E-Shop-Verkaufsplattform heidelbergshop.es, neue Aktionen sowie die Präsenz der Produkttechniker, die für Anregungen und Antworten zur Verfügung stehen . zu Zweifeln.

@ MaicaPackaging
@news_packaging

Vielleicht möchten Sie weiterlesen ...

Übersetzen "