Erfolgreiche Teilnahme am XXII. Kongress der AIFEC

17. Juni 2022

Etiketten

Nach zwei Jahren Online-Meetings versammelten sich mehr als 2 Teilnehmer im Melia Villaitana Hotel in Benidorm, um an der teilzunehmen XXII Kongress der AIFEC, mit dem Titel: „Neue Formen, neue Zeiten, neue Möglichkeiten“.

Das Programm bot 8 technische Sitzungen, die von den Sponsoren durchgeführt wurden: AB Graphic, Fedrigoni, Xeikon, Esagraf, HP, E21, Bost und Martin Automatic; und 4 von AIFEC organisierte Präsentationen. Jules LeJeune, Direktor des FINAT, stellte die Richtlinien und die wichtigsten Daten des Etikettensektors des europäischen Verbands vor und stellte Spanien in den Mittelpunkt. Fernando FlascheCEO Denken & Handeln, sorgte mit seinem Vortrag „Together we make the future“, gesponsert von, für ein unterhaltsames, motivierendes Erlebnis mit vielen Inhalten und nützlichen Techniken für den Alltag UPM Raflatac. Alberto Salviejo de ISDI beantwortete die Fragen: Wie kann Technologie in die Beziehung zu Kunden, Lieferanten und Mitarbeitern integriert werden? Wie kann man Investitionen in die Digitalisierung monetarisieren und den Vertrieb und die interne Effizienz verbessern? Wie können wir unsere Organisation im digitalen Zeitalter mobilisieren? Er beriet auch, wie ein Übergang zur Digitalisierung von Unternehmen in der Branche erreicht werden kann. Y Sarah Escudero befasste sich mit den Schlüsseln, um zu helfen, einen Sinn für Humor als lebenswichtige Einstellung und in die Welt der Arbeit zu integrieren.

Ebenfalls abgehalten wurde die Generalversammlungl, in dem die aktuelle Situation des Vereins besprochen wurde, Projekte, die durchgeführt werden, und es wurde mehrheitlich beschlossen, dass der nächste AIFEC-Kongress 2023 in Marrakesch stattfinden wird.

Wie gewohnt dienten die Lieferantentische als Treffpunkt zum Netzwerken und Auffrischen von Geschäftsbeziehungen. Zum ersten Mal wurde auch ein Networking Day organisiert, der darin bestand, alle Kongressabgeordneten und ihre Gefährten in einer Aktivität namens Spy Game zusammenzubringen, bei der mehrere Teams zusammenarbeiten und sich zusammenschließen mussten, um Tests zu bestehen und die Bedrohung zu entdecken, die sich stellen könnte ein Ende der Etikettenindustrie und bekämpft sie.

Eine neue mobile Anwendung erleichterte den Austausch von Nachrichten, Kontakten, die Verbreitung von Dokumentationen und Informationen über den Kongress. Die Zufriedenheitsbefragung konnte direkt aus der App heraus durchgeführt werden und das Publikum konnte darüber auch für die besten Labels des Jahres abstimmen. Die Awards wurden bei der Award Ceremony for the Best Labels of 2022 verliehen und die Gewinner per Jurybeschluss und Publikumsvoting ermittelt. Die diesjährige Jury bestand aus: Jordi Cañadas von Fedrigoni, Miguel Ivañez von Adhesivas Ibi, Raúl Pérez von Durst und Santiago Villellas von Santilabel.

Gewinner der Auszeichnungen für die besten Etiketten:

  1. Award für die beste Arbeit in DIGITAL für die Kategorie FOOD AND BEVERAGES
    Werk: TINTO CORAZÓN
    Firma: ETYGRAF
  2. Preis für die beste Arbeit im Bereich FLEXOGRAFIE in der Kategorie LEBENSMITTEL UND GETRÄNKE
    Arbeit: MODE
    Firma: JUFE LABELS
  3. Auszeichnung für die beste Arbeit im Bereich SIEBDRUCK in der Kategorie LEBENSMITTEL UND GETRÄNKE
    Werk: HAVANA CLUB BAD GYAL
    Unternehmen: LAPPÍ GRUPPE
  4. Auszeichnung für die beste DIGITALE Arbeit in der Kategorie INDUSTRIE, HAUSHALT, PARFUMERIE UND KOSMETIK
    Arbeit: GEFETTETE KETTE
    Firma: NAVARRA DE LABELS
  5. Auszeichnung für die beste Arbeit im Bereich FLEXOGRAFIE in der Kategorie INDUSTRIE, HAUSHALT, PARFUMERIE UND KOSMETIK
    Arbeit: URBAN FIT
    Firma: GAEZ
  6. Auszeichnung für die beste Arbeit in DIGITAL für die Kategorie ANDERE
    Arbeit: BLISTERABDECKUNG
    Firma: REVER ADHESIVE LABELS
  7. Preis für die beste Arbeit im Bereich FLEXOGRAFIE in der Kategorie ANDERE
    Arbeit: ÄRMEL RUAVIEJA
    Firma: OVELAR

AKTIE

Vielleicht möchten Sie weiterlesen ...

CVNE arbeitet mit Epson zusammen, um benutzerdefinierte Etiketten zu drucken
CVNE hat Epson als Technologiepartner ausgewählt, um die Anpassung seiner Produkte voranzutreiben. Dank der Epson ColorWorks Druckerserie kann das Weingut Etiketten personalisieren ...
Der Guilbert & Gaillard Guide würdigt die Qualität der Coviñas Gruppe mit 8 Goldmedaillen
Der Guilbert & Gaillard Weinführer, ein internationaler Maßstab für Profis und Weinliebhaber, hat die Qualität der Weine der Coviñas Group mit 8 Goldmedaillen ausgezeichnet, die ...
Loco Barber, Weine mit Augmented Reality
Reserva de la Tierra präsentiert das neue Sortiment an Loco Barber-Weinen mit Augmented Reality, einer Innovation im spanischen Weinsektor. Laden Sie die Wines & Stories-App herunter und scannen Sie die Etiketten ...
Neues Bier Estrella del Camino
Estrella Galicia bringt ein limitiertes Bier auf den Markt, ein Witbier, das geschaffen wurde, um dem Xacobeo und seiner Art Tribut zu zollen. Es ist ein ungefiltertes Bier, sehr erfrischend, bernsteinfarben mit ...
Dantex bringt seine Pico 1200-Reihe auf den Markt
Die Dantex Group, ein spezialisierter Hersteller von digitalen Etikettendruckmaschinen, hat offiziell ihre nächste Generation von Pico-Digital-UV-Inkjetdruckmaschinen auf den Markt gebracht und gleichzeitig...
Kryogenes Etikett für gefrorene Medikamente
Schreiner MediPharm hat mit dem Freeze-Lock Kryoetikett ein neues Kennzeichnungsetikett entwickelt, das durch zwei ineinandergreifende Etikettenschichten zuverlässig auf einem Behälter haftet, von der...
      
Flauschig
INDUSTRIEBI
Costertec, SA
GARROFE
Rafesa
PCM-Verpackungsfarbenherstellung, SL
Sampling Innovations Europe, SL
Winter Company Spanien
Verpackungscluster
Alglass, SA
MPO International
CG LÖSEN
Übersetzen "