Eva Arias entwirft die Verpackung für Señorío de Orán

Juli 5 2024

Herrschaft von Oran

Die Reihenfolge von Oran Weingüter für die Gestaltung von Verpackung dieser Weinkollektion Ziel war es, die Bedeutung der Zeit im Zusammenhang mit Wein auf globaler Ebene widerzuspiegeln.

Für die Gran Reserva, Eva Arias Grafikstudio konzentrierte sich auf die Idee von Einsteins Theorie: „Ein einzelner Moment zu einem Zeitpunkt ist absolut präsent und dieser Moment verändert sich ständig, als würde sich eine Glühbirne darüber bewegen.“

Übertragen auf die Welt des Weins wäre es der Moment der Verkostung, in dem man alles andere beiseite lässt, um sich auf die auftretenden Empfindungen zu konzentrieren.

Im Fall der Reserve lautet das Konzept, auf dem die Grafik basiert: „Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft existieren gleichzeitig, aber in unterschiedlichen Dimensionen.“

Wenn man es mit dem Wein verbindet, kommen Vergangenheit (Produktionsprozess), Gegenwart (Moment des Kaufs) und Zukunft (Projektion dessen, mit wem ich es teilen werde) in dem Moment zusammen, in dem man die Flasche in der Hand hält.

Für Crianza ließen sie sich von dieser Idee inspirieren: „Die Zeit kann sich für verschiedene Beobachter unterschiedlich schnell ausdehnen und vergehen.“

In der Welt des Weins ist es dasselbe: Es gibt Prozesse, die augenblicklich zu sein scheinen, und andere, die scheinbar im Laufe der Zeit ablaufen.

Die drei Weine der Señorío de Orán-Reihe sind eine Einladung, innezuhalten, sich etwas Zeit zu nehmen, um von der Welt abzuschalten und sich auf das Hier und Jetzt zu konzentrieren. Dieses Konzept spiegelt sich im lateinischen Ausdruck „Hic et Nunc“ (Hier und Jetzt) ​​wider, der im Design enthalten ist und die Bedeutung des vollständigen Erlebens des gegenwärtigen Augenblicks unterstreicht.

Gewinnerprojekt des nationalen ARCAPACK Selection 2024 Award für das beste Getränkeverpackungs-, Flaschen- und/oder Etikettendesign und des internationalen Brandor Selection 2024 Award für das beste Verpackungssortiment-Design mit Markenwert.

Vielleicht möchten Sie weiterlesen ...

Ein Telleira Parcelas, ein Wein mit einem Etikett, das die Spitze von Camariñas ehrt

Das A Telleira-Projekt für das spanische Weingut Grupo Reboreda Morgadio wurde von den spanischen Designern im Enpedra Studio entworfen und von Coreti durchgeführt. Das Klebeetikett ist das Ergebnis eines ...

Awareness Cure Claudia di Paolo Hair Wellth Spa gewinnt den Lápiz D&D Award 2024 im Bereich Verpackungsdesign...

Awareness Cure von Claudia di Paolo Hair Wellth Spa wurde von der renommierten Jury der Lápiz D&D Awards als bestes Design in der Kategorie Verpackung ausgezeichnet. in einem Wettbewerb...

Brandsummit entwickelt die Verpackung von 'Letern Sin Desperdicio'

Brandsummit entwickelt Konzept, Naming und Packaging von „Letern Sin Desperdicio“, dem neuen Projekt von Ricard Camarena. "Keine Verschwendung" ist ein Ausdruck, der eine wörtliche Bedeutung hat, manifestiert ...

Eine «Marsianer»-inspirierte Verpackung für den Wein von Los Verdes

Von Bulldog Studio haben sie die Namensgebung und Verpackung für den Los Verdes-Wein der Marke WineShack mit der Rueda-Herkunftsbezeichnung kreiert.Mit der Namensgebung von Los Verdes wollten sie eine Geschichte erzählen, die ...

Architektur und Wein vereint in einem Verpackungsdesign

Foto von Backbone Branding & Suren Manvelyan. Das Architekturbüro 9archietcts wandte sich anlässlich einer Eigenwerbungsveranstaltung an Backbone Branding und schlug vor, ...

Stoelzle Glass Group, ausgezeichnet bei den UK Packaging Awards 2022

Die Stoelzle Glass Group wurde bei den UK Packaging Awards 2022 für die Ginflasche Dragon Slayer in der Kategorie beste Verpackung eines neuen Produkts ausgezeichnet. Das Design der Flasche und des G...
Übersetzen "