Envers Glas von Lumson

Juni 24 2024

Lumson

Nach dem Erfolg mit Envers und mit Envers Glass, der ersten Airless-Glasflasche mit Beutel, Lumson veröffentlicht eine neue Version von Envers Glas, mit einer erneuerten Silhouette und mehr Größen. Die Flasche wird stilisierter und das bestehende 40-ml-Format wurde um ein 50-ml-Format erweitert, wodurch das Anwendungsspektrum erweitert wird.

Envers Glas garantiert maximalen Schutz der Formel im Inneren (dank der Airless-Technologie mit Beutel) und eine hohe Produktleistung sowie eine praktische Anwendung.

Wie alle Airless-Produkte von Lumson wurde auch Envers Glas im Hinblick auf Recycling und Verwertung entwickelt: Sobald das Produkt aufgebraucht ist, können die Glas- und Kunststoffbestandteile getrennt und ordnungsgemäß mit der richtigen Recyclingmethode entsorgt werden.

Envers Glas kann sowohl außen als auch innen mit Drucktechnologien dekoriert werden, die vom Siebdruck und Heißprägen bis hin zur Metallisierung und Innenlackierung reichen und die Konturen der Flasche perfekt umreißen und die Dicke, Tiefe und Schönheit des Glases hervorheben.

Airless und Glas

Der weltweite Airless-Markt, der im Jahr 4.900 auf 2020 Milliarden US-Dollar geschätzt wurde, wird bis 8.700 schätzungsweise 2032 Milliarden US-Dollar erreichen, mit einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate von 4,9 % (Quelle: alliedmarketresearch). Laut The Packaging Company kann die durchschnittliche Haltbarkeit eines Produkts durch den Einsatz eines Airless-Geräts um 15 % oder mehr verlängert werden. Diese Systeme minimieren außerdem den Abfall, ohne die Integrität der enthaltenen Formeln zu beeinträchtigen.

In den letzten Jahren ist das Interesse an Alternativen zu Kunststoff gestiegen, und Glas ist eine davon. Der Bedarf an wiederverwendbaren und recycelbaren Verpackungen hat dazu geführt, dass der Markt Glas „wiederentdeckt“, eines der ältesten und vielseitigsten Materialien (es wurde vor 4.000 Jahren erfunden): Es ist widerstandsfähig, recycelbar und langlebig sowie elegant. Auch wenn das Gewicht nach wie vor das größte Hindernis für eine stärkere Verwendung von Glas darstellt, hat sich die Forschung darauf konzentriert, es zu reduzieren, um die Treibhausgasemissionen während der Produktion, der Entsorgung und sogar während der Recyclingphase sowie bei der Verwendung von Post-Consumer-Glas einzudämmen.

Vielleicht möchten Sie weiterlesen ...

Estal setzt mit Dsigntank auf Innovation

Estal hat 50% von Dsigntank, dem wichtigsten Fonds für industrielles und geistiges Eigentum (IP) im Glassektor, erworben. Mit Dsigntank hat die Glasindustrie Zugang zu einer IP-Bank mit ...

Vidrala verleiht die Auszeichnungen des „Master Glass Design Contest“.

Vidrala veranstaltete am 17. Januar die Preisverleihung für den „Master Glass Design Contest“ im National Museum of Decorative Arts (MNAD). Das MNAD beherbergt derzeit die Ausstellung, die...

Verescence präsentiert Glass Score, ein Tool zur Bewertung der Gewichtsreduzierung bei Glasbehältern...

Verescence hat Glass Score auf den Markt gebracht, ein Tool, das dazu beiträgt, die Umweltbelastung von Glasflaschen in der Design- und Konzeptionsphase zu reduzieren. Mit GlassScore, ...

Regula von Quadpack entwickelt sich mit der neuen PET-Version seines Airless-Behälters weiter

Das Regula Prestige Airless Jar von Quadpack ist jetzt in PET erhältlich. Dieser 50-ml-Behälter bietet Sicherheit für fortschrittliche Hautpflegeformeln wie Gesichtscremes oder Produkte ...

Neuer Geschäftsbereich Spirituosen EMEA von Berlin Packaging

Berlin Packaging hat eine neue EMEA-Division für Spirituosen geschaffen, Berlin Packaging Spirits, die entwickelt wurde, um die kommerzielle Aufmerksamkeit von High-End-Spirituosenmarken mit einem Design zu steigern ...

Verallia belohnt die Vielseitigkeit eines Ölbehälters

"Orobroy" von Alicia López, Studentin an der LCI School of Design in Barcelona, ​​hat den ersten Preis beim Verallia Glas- und Kreationswettbewerb gewonnen. Es ist ein Behälter mit einer einfachen Form, aber gleichzeitig m ...
Übersetzen "