Gewinnerverpackung PIDA 2013

16. Dezember 2013

PIDA 2013 Gewinner: „Triaden“ Edit Sihlberg

PIDA 2013 Gewinner: „Triaden“ Edit Sihlberg, Katarina Sjölund Nackademin.
Der Packaging Impact Design Award (PIDA) wird jährlich von BillerudKorsnäs in Zusammenarbeit mit führenden Universitäten in Frankreich, Deutschland, Spanien und der Schweiz organisiert. Jedes Jahr nehmen mehr als 200 zukünftige Verpackungsdesigner teil.
Das Thema der PIDA 2013 war „Denkanstöße“ mit dem Ziel, das Bewusstsein dafür zu schärfen, wie Verpackungsdesign einen Unterschied für die Umwelt bewirken kann. Die Herausforderung für die Teilnehmer bestand darin, das Verpackungsmaterial auszuwählen und ein Designkonzept zu entwickeln, das zur Reduzierung von Lebensmittelverschwendung beitragen kann.
Die nächste PIDA-Veranstaltung findet Anfang 2014 in Deutschland statt, gefolgt von PIDA France im Frühjahr und PIDA Sweden im Herbst nächsten Jahres.

AKTIE

Vielleicht möchten Sie weiterlesen ...

      
Flauschig
GARROFE
PAPTIC Oy
Tesem
Kunststoffe Juárez
Seripafer
Sampling Innovations Europe, SL
PCM-Verpackungsfarbenherstellung, SL
Alglass, SA
Verpackungscluster
Winter Company Spanien
Monomer-Technologie
Übersetzen "

X