Das Energieeffizienzsystem von Hinojosa stärkt das Engagement der Gruppe für Nachhaltigkeit

18. April 2018

Das Energieeffizienzsystem zur Verbesserung von Industrieanlagen, das Fenchel Die Implementierung begann im Jahr 2017 und schloss das erste Jahr mit sehr positiven Ergebnissen ab. Dieser Dreijahresplan (2017-2019) zielt unter anderem darauf ab, den globalen Energieverbrauch der Gruppe um 12% zu senken. Im Rahmen dieses Plans hat Hinojosa ein Energieaudit durchgeführt, um den aktuellen Verbrauch der Anlagen zu optimieren und in diesem Bereich effizienter zu sein sowie mögliche Elemente zu identifizieren, die für neue, viel nachhaltigere Technologien geändert werden sollten.

Die umfassende Analyse der Anlagen umfasst seit dem Wechsel der Motoren für effizientere; zum Ersatz konventioneller Beleuchtung durch LED-Technologie; oder das Erkennen und Reparieren möglicher Luftlecks in den Kompressoren. Damit wurden die geprüften Anlagen optimiert und sowohl der CO2-Ausstoß als auch der Energieverbrauch gesenkt. So zeigt die anfängliche Bilanz, dass in den Anlagen, in denen dieses System bereits implementiert wurde, der Energieverbrauch erheblich gesenkt wurde, wie dies beispielsweise bei der Papierfabrik Alquería der Fall ist. Nach den Berechnungen der Projektverantwortlichen würden allein durch die Verpflichtung zu Effizienz und Nachhaltigkeit in dieser Anlage jährliche Einsparungen von 400.000 Euro pro Jahr erzielt.

AKTIE

Vielleicht möchten Sie weiterlesen ...

      
Leca-Grafik
Verpackungscluster
UPM RAFLATAC IBÉRICA
Wir sind Aktivist, SL
Costertec, SA
Winter Company Spanien
Quadpack
Metalicoplastico, SA
MPO International
INDUSTRIEBI
Sampling Innovations Europe, SL
Flauschig
Übersetzen "