COVAP erhöht Ihre Produktivität bei Fleischprodukten dank kollaborativer Robotik

16. April 2019

COVAP, die andalusische Viehgenossenschaft des Valle de los Pedroches, hat im März letzten Jahres einen kollaborativen UR10-Cobot von Universal Robots in seinem Werk für iberische Wurstwaren erfolgreich installiert, um den Verpackungsprozess zu beschleunigen. Die Zusammenarbeit zwischen dem Cobot und den Linienbetreibern bedeutet eine Verbesserung der Produktivität, weshalb das Unternehmen Cordoba plant, in den kommenden Monaten drei neue Cobots aufzunehmen. 

 
Der UR10 ist mit der Anwendung von Bestückung (Bestückung) konfiguriert und führt die Platzierung von Kunststoffschalen in der Vakuumverpackungslinie durch. 
 
Der Cobot arbeitet mit den Bedienern zusammen und erfüllt die Sicherheits- und Qualitätsstandards des Reinraums, in dem alle COVAP-Produkte geschnitten werden und dessen Geschwindigkeit und Bewegungskraft begrenzt sind, sodass sich die Bediener sicher fühlen, mit dem Roboter zu arbeiten. kollaborativ auf kleinem Raum. Darüber hinaus entsprechen die Materialien, mit denen es entworfen wurde, den COVAP-Richtlinien hinsichtlich der Umweltsicherheit und des Schutzes von Fleischprodukten vor Kontamination.

AKTIE

Vielleicht möchten Sie weiterlesen ...

      
Kunststoffe Juárez
UPM RAFLATAC IBÉRICA
PCM-Verpackungsfarbenherstellung, SL
Wir sind Aktivist, SL
INDUSTRIEBI
LIASA Die Baumwollindustrie
ZSchaum
Leca-Grafik
MPO International
Flauschig
Metalicoplastico, SA
Winter Company Spanien
Übersetzen "