Cideyeg investiert in die Installation von 1.000 Photovoltaikmodulen in seiner Fabrik in Terrassa

21 März 2022

cideyeg deckt das Dach seiner Fabrik ab Terrassa (Barcelona) mit 1.000 Sonnenkollektoren. Seine Herausforderung besteht darin, die durch seine Tätigkeit erzeugte Energie in eine grüne und nachhaltige Energie umzuwandeln und gleichzeitig den Ausstoß von Schadstoffen in die Atmosphäre zu reduzieren. Die Installation begann Anfang dieses Jahres durch ein führendes Unternehmen in der Region Photovoltaik Solarenergie, und wird bis Ende dieses Monats vollständig betriebsbereit sein.

„Unser Ziel ist es, eine positive Wirkung zu erzielen und Teil der Lösung im Kampf gegen den Klimawandel und die globale Erwärmung zu sein“, kommentiert die Organisation. Diese Initiative wird zu den bestehenden hinzugefügt, um zu einer Gesellschaft mit immer nachhaltigeren Praktiken beizutragen.

Die Installation von Solarpaneelen hat einen großen Fortschritt bedeutet. Kunden profitieren direkt davon, dass sie ihre Produkte mit grünen Energieverpackungen ausstatten können, da pro Jahr 160,55 Tonnen CO2, 205 kg SOx und 145 Stunden NOx eingespart werden, die Gase, die für den Treibhauseffekt und die globale Erwärmung der Erde verantwortlich sind.

Als Zeichen seines Engagements für die Umwelt arbeitet Cideyeg nur mit europäischen Händlern zusammen, die von der EU empfohlen werden FSC- und PEFC-zertifiziert in seinem Rohstoff, also in Papier und Pappe. So stellen sie sicher, einen verantwortungsvollen Umgang mit dem Planeten zu bieten, alle seine Ökosysteme zu schützen und zu einer nachhaltigen Waldbewirtschaftung beizutragen.

Darüber hinaus arbeiten sie seit letztem Jahr mit der internationalen Organisation World Land Trust (WLT) zusammen, um beim Pflanzen von Bäumen auf der ganzen Welt zu helfen. Für das Jahr 2022 haben sie einen strategischen Plan, um weitere Waldflächen zu schützen.

Vielleicht möchten Sie weiterlesen ...

Übersetzen "