Avery Dennison und Supperstudio präsentieren in Madrid die Ausstellung „Design kann die Welt verändern“.

8. Februar 2022

Avery Dennison und Supperstudio

Mit der Ausstellung „Design kann die Welt verändern' Avery Dennison und Supperstudio Sie versuchen, andere Marken zu inspirieren, mit Werten zu bauen. Ein innovatives Projekt mit Acht Verpackungskonzepte. Diese Ausstellung, die im Rahmen des OFF-Festivals stattfindet Designfestival in Madrid, hatte die Teilnahme renommierter Illustratoren, die sich beim Erzählen von Geschichten wie z. B. durch ihren eigenen Stil hervorgetan haben Xoan Viqueira, Jose A. Roda und Rosemarie; Fotografen aus der redaktionellen Szene wie Anton Giri und die gastronomische Welt als Paco Arara; und der Handwerker und Restaurator Javier Sánchez Medina.

„Design kann die Welt verändern“ ist eine Einladung, Dinge anders zu machen. Für Paco Anzeigeín, Creative Director von Supperstudio und Schöpfer der Konzepte „Verbraucher wollen engagierte Marken, die diese Welt zu einem besseren Ort machen. Die Zukunft liegt in Unternehmen, die wirklich Bewusstsein schaffen. Marken können den Herausforderungen der Gesellschaft nicht gleichgültig gegenüberstehen. Immer mehr werden nass, weil es Mut braucht, eine engagierte Marke aufzubauen.“

Beim Markenaufbau zählen alle Gesten, deshalb sind alle ausgewählten Materialien nachhaltig. „Alle Etiketten werden aus FSC-zertifizierten Fasern und organischen Abfällen hergestellt, mit denen wir uns nicht nur der Kreislaufwirtschaft anschließen, sondern auch den COXNUMX-Fußabdruck und die Energiebelastung reduzieren“, erklärt er. Miguel García BDM Wein & Spirituosen von Avery Dennison.

„Design kann die Welt verändern“ hatte die Arbeit von Estal, sowie Coreti, Etinsa und Estudios Durero für die grafische Produktion der Etiketten und Stücke, aus denen die Ausstellung besteht, die vom 2. bis 14. Februar in Monbull besucht werden kann Ecke (c/Almadén 19, Madrid).

AKTIE

Vielleicht möchten Sie weiterlesen ...

Die Pasión-Weine der Bodega Sierra Norte erneuern ihr Image
Der Baum mit Herz auf dem Weinetikett von Pasión hat diese Marke seit ihrem ersten Jahrgang, 2008, der 2010 auf den Markt kam, vollständig erkennbar gemacht. Nach diesen zwölf Jahren hat Bodega...
Meteorite Estudio erstellt die Verpackung für Clemen Gin
Meteorito Estudio hat die Verpackung, Namensgebung und das Markendesign von Clemen Gin entworfen, einem hochwertigen handwerklichen Gin von Fernández Pons, der mit Bio-Orangen aus Valencia hergestellt wird. Die Prämisse war erstellen ...
Estrella Galicia Das Papierhaus
Die limitierte Edition des Estrella Galicia La Casa de Papel Bieres ist ab sofort in den üblichen Verkaufskanälen erhältlich. In den nächsten Tagen werden 85 Millionen Flaschen Estrella Galicia mit es ...
Carmela Gin verändert ihr Image
Carmela Gin, der kanarische Gin der Grupo de Empresas Arehucas, ändert sein Image im Jahr 2021, indem er seine Verpackung an die neue Zeit anpasst, ohne seine Essenz zu verlieren, mit einer neuen Flasche ...
Match, ein innovatives Tonikum mit einer von SeriesNemo entworfenen Verpackung
Match bietet eine Reihe von Tonic Waters an, die mit botanischen Superfoods hergestellt werden und in einer originalen quadratischen Flasche mit der Unterschrift von SeriesNemo präsentiert werden. Das 4-Einheiten-Paket reproduziert perfekt...
Miró, Wermut aus Reus
Miró wurde 1914 gegründet und ist ein Familienunternehmen aus Reus mit großem Ansehen in der Welt des Wermuts. Summa hat das Image seiner Produkte aktualisiert und, um seine Persönlichkeit und Essenz zu unterstreichen, ein Symbol verwendet...
      
Winter Company Spanien
Kunststoffe Juárez
MPO International
Monomer-Technologie
CG LÖSEN
UPM RAFLATAC IBÉRICA
GARROFE
Thesem
Ramón Clemente, SA
Seripafer
Verpackungscluster
Costertec, SA
Übersetzen "