Avery Dennison und Supperstudio präsentieren in Madrid die Ausstellung „Design kann die Welt verändern“.

8. Februar 2022

Avery Dennison und Supperstudio

Mit der Ausstellung „Design kann die Welt verändern' Avery Dennison und Supperstudio Sie versuchen, andere Marken zu inspirieren, mit Werten zu bauen. Ein innovatives Projekt mit Acht Verpackungskonzepte. Diese Ausstellung, die im Rahmen des OFF-Festivals stattfindet Designfestival in Madrid, hatte die Teilnahme renommierter Illustratoren, die sich beim Erzählen von Geschichten wie z. B. durch ihren eigenen Stil hervorgetan haben Xoan Viqueira, Jose A. Roda und Rosemarie; Fotografen aus der redaktionellen Szene wie Anton Giri und die gastronomische Welt als Paco Arara; und der Handwerker und Restaurator Javier Sánchez Medina.

„Design kann die Welt verändern“ ist eine Einladung, Dinge anders zu machen. Für Paco Anzeigeín, Creative Director von Supperstudio und Schöpfer der Konzepte „Verbraucher wollen engagierte Marken, die diese Welt zu einem besseren Ort machen. Die Zukunft liegt in Unternehmen, die wirklich Bewusstsein schaffen. Marken können den Herausforderungen der Gesellschaft nicht gleichgültig gegenüberstehen. Immer mehr werden nass, weil es Mut braucht, eine engagierte Marke aufzubauen.“

Beim Markenaufbau zählen alle Gesten, deshalb sind alle ausgewählten Materialien nachhaltig. „Alle Etiketten werden aus FSC-zertifizierten Fasern und organischen Abfällen hergestellt, mit denen wir uns nicht nur der Kreislaufwirtschaft anschließen, sondern auch den COXNUMX-Fußabdruck und die Energiebelastung reduzieren“, erklärt er. Miguel García BDM Wein & Spirituosen von Avery Dennison.

„Design kann die Welt verändern“ hatte die Arbeit von Estal, sowie Coreti, Etinsa und Estudios Durero für die grafische Produktion der Etiketten und Stücke, aus denen die Ausstellung besteht, die vom 2. bis 14. Februar in Monbull besucht werden kann Ecke (c/Almadén 19, Madrid).

AKTIE

Vielleicht möchten Sie weiterlesen ...

7 Lovers, die neue Kollektion von Carine Roitfeld
Die Modeschöpferin Carine Roitfeld bringt 7 Lovers auf den Markt, eine Kollektion aus sieben geschlechtslosen Düften, die sieben Liebhaber in sieben legendären Städten verkörpern: Aurélien (Paris), ...
Arca Awards für Verpackungsdesign
Die Jury der ARCA Awards hat acht ARCA ORO Awards vergeben, die höchste Anerkennung für die Container- und Verpackungsindustrie. Die vollständige Liste der Gewinner der ARCA 2020 Awards nach Kategorien ...
Brandsummit entwickelt die Verpackung für El Paeller
Das Konzept von 'El Paeller' mit Maestro Rafa Margós am Herd war klar: Holzofen-Paella zu Hause essen und das in nur 18 Minuten. Mit einer bestehenden Identität und Namen, von B ...
Quatre Mains entwirft die Verpackung für Duvel
Die Entwicklung des Verpackungsdesigns für belgisches Duvel-Bier war ein Prozess, der lange Zeit in Anspruch nahm. Aufbauend auf Arbeiten, die zuerst durch Flaschendesigns und E ...
Studio Tumpic / Prenc entwirft die Verpackung für Latini-Olivenöl
Latini-Olivenöl (Svetvincenat, Kroatien), entworfen von Studio Tumpic / Prenc (Rovinj, Kroatien), wurde in der Kategorie Verpackungsdesign mit dem Red Dot Award: Brands & Communication Design ausgezeichnet. Das Konzept ...
Maba Studio entwirft das Sortiment an Reina-Kuchen
Das Design der Reina-Kuchenreihe zielt darauf ab, die Qualität der Verpackung an den Inhalt anzupassen, ein erwachsenes, cremiges und appetitliches Dessert für jeden Tag. Dieses Maba-Studienprojekt zielt darauf ab, ...
      
Thesem
Kunststoffe Juárez
CG LÖSEN
PAPTIC Oy
INDUSTRIEBI
Angemessen
Metalicoplastico, SA
UPM RAFLATAC IBÉRICA
Winter Company Spanien
ZSchaum
LIASA Die Baumwollindustrie
Costertec, SA
Übersetzen "