Aptar Beauty bringt Color Code PCR auf den Markt, einen Duftspender aus Kunststoff, der aus recyceltem Post-Consumer-Harz hergestellt wird

Mai 31 2024

Farbcode-PCR

Aptar-Schönheit hat eine neue Duftpumpe aus Kunststoff auf den Markt gebracht, die aus recyceltem Post-Consumer-Harz hergestellt wird. Farbcode-PCR Sie ist die erste Pumpe auf dem Markt, die bis zu 67 % mechanisches PCR Plus-Material enthält, ohne dass die Anpassungsmöglichkeiten oder die Ästhetik beeinträchtigt werden.

Durch die Integration von 67 %* des mechanischen PCR Plus-Anteils während der Herstellung reduziert Aptar die CO2-Emissionen des Produkts um bis zu -39 % im Vergleich zur Version mit herkömmlichem Harz. Dieser Prozentsatz wurde durch eine umfassende Lebenszyklusanalyse (LCA) der Rohstoffe unter Verwendung des internen Ökodesign-Tools von Aptar überprüft. Durch die Wahl von Color Code PCR anstelle eines herkömmlichen Kunststoffäquivalents können Marken ihre Scope-3-Kohlenstoffemissionen reduzieren und gleichzeitig von einer gebrauchsfertigen PCR-Inhaltsdeklaration profitieren.

Die Verwendung von recyceltem Material unterstreicht das starke Engagement von Aptar-Schönheit mit Zirkularität. Als Mitglied des Circular Economy 100 (CE100)-Netzwerks der Ellen MacArthur Foundation hat Aptar das New Plastics Economy Global Commitment unterzeichnet, um sich mit Kunststoffabfällen auseinanderzusetzen und neue Wege zur Gestaltung von Abfällen sowie zur Schonung von Produkten und Materialien im Gebrauch zu finden.

Am Ende ihrer Nutzungsdauer kann die Color Code PCR Fragrance Pump zusammen mit der Flasche im Glasabfallstrom recycelt werden.

Die in Italien hergestellte Druckpumpe gibt pro Injektion eine Dosis von 80 ml ab. Dank der Vielseitigkeit des Kunststoffs ist Color Code PCR für Branding-Designs vollständig anpassbar und ermöglicht eine große Farbvielfalt mit glänzender Oberfläche.

Ich Kürzlich, Aptar-Schönheit stellte einen Dropper der neuen Generation vor, NeoDropper, um das Benutzererlebnis bei der hochpräzisen Hautpflege zu verbessern.

Vielleicht möchten Sie weiterlesen ...

Cosfibel schafft eine Truhe für Penhaligon

Übersetzungsergebnisse Die Londoner Duftfirma Penhaligon's hat für die vergangene Weihnachtszeit eine Kollektion von Schachteln auf den Markt gebracht, die ihr englisches Erbe vermitteln. Cosfibel war zuständig...

Cosmogen und Clarins schließen sich mit Beauty Flash Peel zusammen

Squeeze'n Tnt von Cosmogen verstärkt die Formel von Clarins Beauty Flash Peel. Diese fachmännisch erneuernde Hautpflege ist direkt von den Ritualen des Clarins Institute inspiriert und wird mit ...

Aptar Food + Beverage erhält RecyClass-Zulassung für sein SimpliCycle™-Ventil

Aptar Food + Beverage hat die RecyClass-Zulassung für sein SimpliCycle TPE-S-Ventil als vollständig kompatibel mit Polypropylen (PP), Polyethylen (PET) und hochwertigen Polyethylen-Recyclingströmen erhalten.

Rundpackungen basierend auf Akestra™ 100 und Akestra™ 110 von Perstorp

Das Technische Komitee der PETCORE Europe Tray Circularity Evaluation Platform (TCEP) hat die Verwendung von Akestra™ 100 und Akestra™ 110, Produkten, die von...

Silgan Dispensing lanciert Sinfonia® Elegance

Silgan Dispensing, ein führendes Unternehmen in Design, Entwicklung und Vertrieb von hochentwickelten Pumpen und Sprühgeräten in den Bereichen Haushalt, Gesundheit und Schönheit, bringt ein neues Spray auf den Markt: Sinfonia® Elegan ...

Lumene hat sich für die Cosmogen Tense-Röhre entschieden

Die nordische Marke Lumene hat sich für die patentierte Tense-Tube von Cosmogen für ihren Invisible Illumination Hybrid-Augen-Concealer Serum in Concealer entschieden. Diese innovative Multiformel...
Übersetzen "