Sensorische Analyse und Verbraucherverhalten

18. Oktober 2013

ainia wird über sein Zentrum für Forschung und Untersuchung von Verbraucherpräferenzen, Consumolab, am 28. Oktober in seinem Hauptsitz in Paterna (Valencia) die weltweit führenden Forscher für sensorische Analyse und Verbraucherverhalten zusammenbringen.
Experten von Unternehmen und Forschungszentren aus den Niederlanden, Dänemark, dem Vereinigten Königreich, Schweden, Belgien, Kanada, Island, Frankreich und Spanien werden auf einer Konferenz zusammenkommen, auf der Erfahrungen und die neuesten sensorischen Methoden vorgestellt werden, um das Verhalten und die Vorlieben der Verbraucher kennenzulernen.
Die Verwendung der virtuellen Realität, um die Reaktion des Verbrauchers auf bestimmte Reize oder Eye Tracking und neuronale Techniken als Ergänzung zur sensorischen Forschung zu kennen, sind einige Beispiele. Es werden auch Erfolgsgeschichten behandelt, wie Anne Goldman, Vizepräsidentin für Verbraucherforschung bei ACCE International in Kanada, die erklärt, wie Kosmetik- und Drogerieprodukte entwickelt werden können, indem sensorische Forschungsstudien mit Verbrauchern in den Entwicklungsprozess integriert werden. oder die Erfahrungen von Emilia Marinsdottir, Leiterin der Forschungsgruppe für Innovationen und Verbraucher bei Matis aus Island, im Fall einer sensorischen Analyse von angereichertem Fisch, um auf einen Verbraucher zu reagieren, der sich der Rolle der Ernährung für seine Gesundheit zunehmend bewusst ist. In "Schnelllebige Konsumgüter: Der Mehrwert, den neue sensorische Ansätze bringen" wird die Unterstützung von David Lyon, Global Director Sensor Perfumery and Flavours von Firmenich, UK, hervorgehoben.

AKTIE

Vielleicht möchten Sie weiterlesen ...

      
UPM RAFLATAC IBÉRICA
ZSchaum
MPO International
Wir sind Aktivist, SL
Leca-Grafik
Quadpack
Angemessen
Sampling Innovations Europe, SL
Flauschig
INDUSTRIEBI
Verpackungscluster
GARROFE
Übersetzen "

X