Ametller Origen arbeitet mit Hinojosa an einem nachhaltigen Container zusammen

Januar 26 2022

Ametller Herkunft

Ametller Herkunft ersetzt die Verpackung der Kategorie Fertiggerichte und verpackter Fisch durch die nachhaltige Verpackung Halopack von Hinojosa, mit dem 80 % des Einwegplastiks eliminiert werden

Diese neue nachhaltige Verpackung ist wiederverwertbar, da es aus einer Kunststofffolie besteht, die die Lebensmittel isoliert, und recycelter Pappe, die der Benutzer zum Recycling leicht trennen kann.

Mit dieser Verpackungsänderung wird Ametller Origen eliminiert mehr als 50 Tonnen Plastik Einweg pro Jahr, was etwa zwei Millionen Verpackungen entspricht. Jeden Tag bietet das Unternehmen mehr als dreißig verschiedene Rezepte an, die für den sofortigen Verzehr zubereitet werden, wie Kabeljau nach katalanischer Art, schwarzer Reis, Brathähnchen, Salate, Nudeln usw.

„Mit diesem neuen Öko-Design der Verpackung für Fertiggerichte gelingt es uns, unsere Auswirkungen auf die Umwelt zu reduzieren, indem wir ein Qualitätsprodukt mit maximalen Garantien und mehr Nachhaltigkeit anbieten. Dies bedeutet eine Einsparung von mehr als 50.000 kg Einwegkunststoff pro Jahr“, sagt der CEO und Mitbegründer von Ametller Origen, Josef Ametler.

Dieser neue Behälter, der bereits für die Kategorie Fertiggerichte und verpackter Fisch in allen Filialen von Ametller Origen und im Online-Shop erhältlich ist, kann in der Mikrowelle erhitzt werden.

Als Unternehmen, das sich für gesunde Ernährung und Nachhaltigkeit einsetzt und im Rahmen der Fem Camí-Bewegung (femcami.org) wird Ametller Origen auch Einweg-Plastikbehälter in den Kategorien verpacktes Fleisch ersetzen. „In Fortsetzung unseres Ziels, die Auswirkungen unserer Tätigkeit auf die Umwelt zu verringern und gemeinsam auf eine gesündere und nachhaltigere Welt hinzuarbeiten, arbeiten wir daran, dieses neue nachhaltige System so schnell wie möglich auch bei Einwegverpackungen für Fleischprodukte anwenden zu können. Kalb und Huhn“, bestätigt Josep Ametller.

Vielleicht möchten Sie weiterlesen ...

Ultra Solo von Quadpack bietet Airless-Technologie in einer Verpackung aus einem einzigen Material

Airless-Technologie und Monomaterial-Design kreuzen sich im Design von Ultra Solo, der neuesten Ergänzung der Airless-Linie von Quadpack. Dieser Behälter aus Polyethylen (PE) besteht außerdem...

Runder Tisch zur nachhaltigen Verpackung

Im Rahmen der Barcelona Design Week fand online ein runder Tisch zu nachhaltigen Lebensmittelverpackungen statt, an dem La Fageda, Nomon Design und Grupo Lantero ihre Standpunkte teilten ...

Apis bringt einen nachhaltigeren Kartonbehälter für seine Brattomate auf den Markt

Die Brattomate Apis von der extremaduranischen Firma Carnes y Vegetales SL, Apis Group, ist bereits auf dem spanischen Markt in einem neuen Behälter, Tetra Brik "pflanzlich", der weniger Auswirkungen hat ...

Smileat präsentiert eine Verpackung pflanzlichen Ursprungs

Smileat, das spanische Start-up für 100% Bio-Babynahrung, bringt eine nachhaltige Verpackung für Snacks auf den Markt. Dieser Polyethylenbehälter pflanzlichen Ursprungs wird mit Ethanol aus dem ...

Paboco stellt auf Großserienfertigung um

Paboco, The Paper Bottle Company, bringt mit der Massenproduktion die Papierflasche der nächsten Generation auf den Markt und markiert damit einen Meilenstein in Richtung einer nachhaltigeren Zukunft. „Das ist eine fantastische Gelegenheit...“

Spanien wird die Abfallbehandlungskapazitäten für das chemische Recycling im Jahr 40 vervierzigfachen

Plastics Europe (paneuropäischer Verband der Kunststoffhersteller), Feique (Unternehmensverband der spanischen chemischen Industrie) und Aimplas (Institut für Kunststofftechnologie) haben die ...
Übersetzen "