AINIA entwirft einen Kosmetikbehälter aus organischem Abfall

20. September 2022

AINIA entwirft einen Kosmetikbehälter aus organischem Abfall

Forscher aus AINIA entwickelt haben a Kosmetikbehälter, hergestellt aus einem Biokunststoff, der aus festen Siedlungsabfällen gewonnen wird. Die Herstellung dieses Biokunststoffs wurde durch zwei biologische Prozesse erreicht: einen ersten Fermentationsprozess ohne Sauerstoff, der die Umwandlung organischer Abfälle in flüchtige Substanzen (AGVs) ermöglicht. Im zweiten Prozess wurden diese Stoffe von Mikroorganismen in ein Biopolymer umgewandelt. Die Integration dieser beiden Bioprozesse ermöglicht die Neubewertung von Abfällen und senkt gleichzeitig die Herstellungskosten des Biopolymers. 

Mit dem gewonnenen Biopolymer wurden mehrere Container-Prototypen für kosmetische Produkte hergestellt, die von den Kosmetikunternehmen Walla (Deutschland) und Welleda (Schweiz) getestet wurden. Dieser Biokunststoff ist eines der Ergebnisse, die im Rahmen des europäischen Projekts URBIOFIN erzielt wurden. Ein Demonstrationsprojekt zur technisch-ökonomischen und ökologischen Machbarkeit einer Bioraffinerie zur Aufwertung organischer Siedlungsabfälle und deren Umwandlung in Bioprodukte für die Produktion im halbindustriellen Maßstab.

Zusätzlich wurden diese Ergebnisse durch eine Umweltanalyse validiert, in der die Nachhaltigkeit des Verfahrens nachgewiesen wurde. Das Erreichen einer umfassenden Bewirtschaftung von Siedlungsabfällen zur Verwertung stellt eine Lösung für das Problem der Umweltverschmutzung dar und trägt zur wirtschaftlichen Transformation hin zu dem Modell bei, das vom Kreislaufwirtschaftsplan der Europäischen Kommission verfolgt wird. 

Erklärt Wilde Gnade, von der Abteilung für Umweltbiotechnologie von AINIA, „ist der grundlegende Beitrag von Bioraffinerien ihre Fähigkeit, Biomasse durch verschiedene Verfahren (physikalisch, chemisch, thermochemisch oder biotechnologisch) in verschiedene Bioprodukte mit hohem Mehrwert umzuwandeln“. 

URBIOFIN ist ein vom Bio Based Industries Joint Undertaking (BBI JU) im Rahmen des Programms „Horizont 2020“ der Europäischen Union finanziertes Innovationsprojekt, bei dem ein Konsortium aus fünfzehn europäischen Partnern aus Unternehmen, Universitäten und Technologiezentren in den Bereichen Abfallwirtschaft, Biotechnologien, Bioprodukte, Biomaterialien und Biokraftstoffe.

AKTIE

Vielleicht möchten Sie weiterlesen ...

Tetra Pak hat seine Treibhausgasemissionen im Jahr 36 um 2021 % reduziert
Tetra Pak hat seinen jährlichen Nachhaltigkeitsbericht veröffentlicht, in dem die Fortschritte und Fortschritte hervorgehoben werden, die das Unternehmen im letzten Jahr gemacht hat, und die Maßnahmen, die es ergriffen hat, um die...
Chanel und Texen kooperieren für einen extragroßen Kompaktbeutel im Öko-Design
Chanel lanciert sein neues Produkt Les Beiges mit einer eleganten Kompakten im extra großen Format. Im Rahmen seiner langjährigen Zusammenarbeit mit der Marke hat Texen seinen industriellen Ansatz in Partnerschaft neu erfunden...
NeoPS, ein neuer Rohstoff für pflanzliche Biomasse
Knauf Industries bringt NeoPS auf den Markt, einen neuen Rohstoff aus pflanzlicher Biomasse und nachwachsenden Rohstoffen. Zertifiziert von REDcert, Bestätigung, die die obligatorische Nachhaltigkeit von Biokraftstoffen garantiert ...
3D-Biompression erstreckt sich auf den pharmazeutischen und dermokosmetischen Bereich
Der 3D-Zell-Biodruck ist eine Spitzentechnologie zur Herstellung von lebendem Gewebe wie Blutgefäßen, Knochen, Knorpel oder Haut. Ihre Fortschritte haben es ihnen ermöglicht, sich seit 2000 zu intensivieren ...
Navigator führt gKraft ein, eine neue Verpackungslinie
The Navigator Company bringt gKraft auf den Markt, eine neue Verpackungslinie, um den Übergang von Kunststoff zur Verwendung natürlicher, nachhaltiger, recycelbarer und biologisch abbaubarer Fasern zu beschleunigen, ...
Dan*na nimmt Pilotanlage zur Herstellung von Biokunststoffen in Barcelona in Betrieb
Foto: Xavier Marin, Gründer & CEO Dan * na. Dan * na, ein technologiebasiertes Startup, das sich der Entwicklung hochwertiger Biomaterialien für den biomedizinischen und technologischen Sektor widmet, hat ...
      
Sampling Innovations Europe, SL
Verpackungscluster
INDUSTRIEBI
Quadpack
Leca-Grafik
GARROFE
MPO International
Angemessen
Ramón Clemente, SA
Monomer-Technologie
CG LÖSEN
Rafesa
Übersetzen "