ADBioplastics präsentiert seine kompostierbaren Produkte

Mai 14 2024

ADBiokunststoffe

ADBiokunststoffe hat seine neuesten Lösungen für vorgestellt Einwegprodukte, hergestellt mit seiner kompostierbarer Biokunststoff PLA-Premium, für verschiedene Branchen aus der Branche wie Lebensmittel, Kosmetik, Landwirtschaft oder Konsumgüter auf der Messe NPE 2024, die vom 6. bis 10. Mai stattfand Orlando, Florida, Vereinigte Staaten.
 
Zu den jüngsten Erfolgsgeschichten zählen u. a Kosmetikapplikator, das aus PLA-Premium-Biokunststoff hergestellt wurde, mit dem Ziel, eine Alternative zu Applikatoren aus Kunststoffen fossilen Ursprungs zu sein.
 
Bei der Entwicklung dieses Produkts wurden die Herstellungskosten und Spritzgießzykluszeiten unter Kontrolle gehalten. Dieser Applikator wurde mit herkömmlichen Geräten verarbeitet, mit dem Ziel, als Ersatz für PP-Applikatoren (Polypropylen) zu dienen und gleichzeitig gewünschte Eigenschaften wie ausreichende mechanische Eigenschaften in Bezug auf Flexibilität und Widerstandsfähigkeit sowie ein hochwertiges Finish zu erzielen.
 
Eine weitere große Neuheit ist die BioLoop Band-Filament, ein Drehbandverschluss (flexibler Draht, im Allgemeinen aus Aluminium oder Stahl, mit einer Kunststoffschicht überzogen, der zum Sichern des Verschlusses von Produkten verwendet wird), der erstmals auf der Messe NPE 2024 vorgestellt wurde und eine Innovation für Einweganwendungen in bestimmten Branchen darstellt wie Lebensmittel, Landwirtschaft und Konsumgüter.
 
Dieses Filament wird verwendet als Alternative zu Twistband-Verschlüssen mit oder ohne Metallkern aus PVC (Polystyrolchlorid) oder LDPE (Polyethylen niedriger Dichte), die häufig als Verschlüsse für verpackte Produkte wie geschnittenes Brot oder andere Konsumgüter wie Spielzeug und elektronische Produkte (Kabel, Verlängerungen) verwendet werden Kabel usw.). In der Landwirtschaft wird es zum Binden von Obst- und Gemüsepflanzen verwendet und trägt dazu bei, die richtige Unterstützung bei den Guyot-Schnittmethoden zu gewährleisten. Diese Schnittart ist eine der am weitesten verbreiteten Schnittarten in der Traubenproduktion für den Weinsektor. Der Materialmix des herkömmlichen Verschlusses ist umweltschädlich und aufgrund seiner Größe und Zusammensetzung schwer zu recyceln.
 
Das BioLoop Band-Filament aus PLA-Premium-Biokunststoff bietet einige Wettbewerbsvorteile wie z bis zu 55 % weniger Material einsparen als das herkömmliche Twistband mit Metallkern für die gleiche Meterzahl, die Recyclingfähigkeit des Materials (da es in die Biotonne geworfen werden kann), die Respekt vor der Umwelt des Materials (es verunreinigt den fruchtbaren Boden nicht), seine Dehnung bei Hitze (ermöglicht ein gesundes Wachstum der Reben in der Landwirtschaft) und seine Schlag- und Torsionsfestigkeit, wodurch die Drehung mehrmals wiederholt werden kann.

Neben den innovativsten Lösungen hat ADBioplastics weitere Beispiele seiner Produktpalette gezeigt, wie 3D-Filamentspulen, Flaschen, Gläser, Kerzenhalter, Einzeldosen, Flowpack, Clamshells, Verschlüsse, Folien usw., die viele Aspekte der Nachhaltigkeit abdecken Bedürfnisse von Unternehmen aus Branchen wie Lebensmittel, Kosmetik, Medizin, 3D-Druck, Textilindustrie oder Konsumgüter.
 
Produkte aus PLA-Premium-Biokunststoff sind kompostierbar und biobasiertUnd Verbessern Sie die mechanischen Eigenschaften und die Verarbeitbarkeit von reinem PLA. Das Material stammt aus natürlichen Quellen wie Zuckerrohr und Mais und zerfällt in kürzester Zeit 3 Monat unter industrieller Kompostierung. Der Nachweis hierfür ist das Zertifikat OK Industriekompost, erteilt vom Zertifizierer TÜV Österreich.
 
Diese kompostierbaren Lösungen stehen im Einklang mit den Nachhaltigkeitszielen von Ländern wie den Vereinigten Staaten, die sich unter der Regierung von Präsident Joe Biden und zur Förderung der amerikanischen Biotechnologie und Bioproduktion das Ziel gesetzt haben, 90 % der Kunststoffe aus fossilen Quellen durch biologische zu ersetzen. basierte Alternativen in den nächsten zwei Jahrzehnten.
 
Ziel ist es, über einen Zeitraum von 30 Jahren 20 % des US-amerikanischen Chemikalienbedarfs durch Bioproduktion zu decken. Das Kunststoff-Innovationsstrategieprogramm des Energieministeriums deckt mehrere Forschungsbereiche ab, darunter die Ausweitung der Arbeiten zum Recycling oder zur Wiederverwertung von Kunststoffabfällen, mit Schwerpunkt auf Mehrkomponenten-Kunststoffabfälle die derzeit nicht recycelt werden. Im Rahmen dieser Strategie wird vorgeschlagen, Kunststoffe neu zu gestalten, um am Ende ihrer Nutzungsdauer Eigenschaften wie Recyclingfähigkeit und Kompostierbarkeit zu verbessern.

Vielleicht möchten Sie weiterlesen ...

UPM bietet kompostierbare Oberpapiere für Obst- und Gemüseaufkleber

UPM Specialty Papers bietet jetzt eine kompostierbare Lösung für Lebensmittelaufkleber auf Papierbasis. Die Etikettenpapiere UPM LabelCoatTM und UPM LabelCoatTM Prime sind zertifiziert...

Quadpack präsentiert die Sulapac Nordic Kollektion

Die Sulapac Nordic Kollektion ist ein biologisch abbaubares Sortiment, geeignet für die industrielle Kompostierung und völlig frei von schädlichem Mikroplastik, hergestellt in Deutschland. Die Kreation des neuen Sortiments basiert auf ...

3D-Biompression erstreckt sich auf den pharmazeutischen und dermokosmetischen Bereich

Der 3D-Zell-Biodruck ist eine Spitzentechnologie zur Herstellung von lebendem Gewebe wie Blutgefäßen, Knochen, Knorpel oder Haut. Ihre Fortschritte haben es ihnen ermöglicht, sich seit 2000 zu intensivieren ...

Selbstklebende Materialien für biologisch abbaubare Etiketten

Zwei selbstklebende Etikettenmaterialien von HERMA, die zu Hause und im Garten kompostiert werden können, haben außerdem den kritischen Wurmtoxizitätstest nach australischem Standard bestanden...

Nachhaltige Verpackung für Slowmov

Núria Vila entwarf eine kompostierbare Verpackung für die Cafeteria Slowmov in Barcelona. Mit dem Kaffeebrunnen machten sie Kaffeetinte, mit Coyote Atelier, mit dem sie alle ihre Einwegbeutel stempelten ...

Itene wird recycelbare Zellulosematerialien mit Barriere- und Versiegelungseigenschaften entwickeln

Das Itene-Technologiezentrum arbeitet an der Entwicklung recycelbarer Zellulosematerialien auf Papierbasis mit Barriere- und Siegeleigenschaften für Verpackungsanwendungen für Lebensmittel ...
Übersetzen "