Das Virtual MeetingPack 2021 findet am 27. Mai statt

25. Mai 2021

Virtuelles MeetingPack 2021, der Auftakt zur MeetingPack 2022, präsentiert am 27. Mai in einer Reihe inspirierender Präsentationen und runder Tische die Innovationen und stellt sich den Herausforderungen der Lebensmittelverpackungsbranche.

Sponsoring-Unternehmen wie z Enplater-Gruppe, UBE, RSM und TPL, kooperierende Einrichtungen wie Avep, Plastics Europe, Fipa, Anarpla, Anaip, EFE (Verband der Verarbeiter flexibler Verpackungen) und Packnetz unterstützen diese Veranstaltung.

In dieser virtuellen Konferenz werden die neuesten technologischen Innovationen im Bereich nachhaltige Barriereverpackungen vorangetrieben und die Herausforderungen der Branche in zwei Blöcken analysiert: Nachhaltige Verpackungslösungen e Einbeziehung des Recyclings in die Verpackung. In der ersten, Angela Osma, Technical and Sustainability Director von Anaips Container and Packaging Division, wird ihre strategische Vision zur Entwicklung von Verpackungen darlegen und sich mit dem neuen Abfallgesetz und dessen Auswirkungen auf Verpackungen befassen. Es folgt ein runder Tisch, moderiert von Carlos Enguix, Verantwortlich für Packaging Technologies bei Ainia, in dem die Strategie, Trends, Herausforderungen und Chancen bei der Entwicklung nachhaltiger Verpackungen mit einer Geschäftsvision angegangen werden und in denen Peter Coll, Direktor für Forschung und Entwicklung bei der Enplater Group, Patrick Zimmermann, Vorstand bei FKUR y Pedro Ruiz Rodriguez, Spezialist für ökologische Nachhaltigkeit in Nestlé Spanien, wird über Konzepte und Trends wie Ökodesign, Recyclingfähigkeit, Monomaterialverpackungen, erneuerbare Quellen, biologische Abbaubarkeit oder Kompostierbarkeit sprechen.

Im zweiten Block, Oscar Hernandez, CEO von Anarpla, wird seine strategische Vision zur Verwendung von recyceltem Material im Lebensmittelverpackungssektor darlegen und die wichtigsten Herausforderungen im Bereich Gesetzgebung und Versorgung heute besprechen. Dann, Lorena Rodriguez, Verantwortlich für Verpackungen bei Aimplas, moderiert einen Runden Tisch, in dem die Strategie, Trends, Herausforderungen und Chancen beim Einsatz von Recyclingmaterial in der Verpackungsentwicklung aus betriebswirtschaftlicher Sicht thematisiert und werkstoffliches Recycling diskutiert wird, chemisches Recycling und auch die Bedeutung einer funktionellen Barriere bei dieser Verpackungsart. Dies beinhaltet die Teilnahme von Maria Rodriguez, verantwortlich für Nachhaltigkeit bei Lantero-Coexpan-Gruppe, Borja Lafuente, Leiterin Nachhaltigkeit Iberia bei Danone, und Thomas Bak Thellesen, Director of Group Sustainability & External Affairs bei Färch.

Gemeinsam organisiert von Ainia und Aimplas, MeetingPack (www.meetingpack.com) ist eine alle zwei Jahre stattfindende Veranstaltung, die seit 2013 mehr als 300 Personen aus der Verpackungsbranche und dergleichen zusammenbringt, um die wichtigsten Neuheiten im Zusammenhang mit Barriereverpackungen zu diskutieren. Die nächste Ausgabe findet am 20. und 21. April 2022 statt.

AKTIE

Vielleicht möchten Sie weiterlesen ...

Aptar Food + Beverage erhält RecyClass-Zulassung für sein SimpliCycle™-Ventil
Aptar Food + Beverage hat die RecyClass-Zulassung für sein SimpliCycle TPE-S-Ventil als vollständig kompatibel mit Polypropylen (PP), Polyethylen (PET) und hochwertigen Polyethylen-Recyclingströmen erhalten.
Die Marke i + m entscheidet sich für die Sulapac® Nordic Collection von Quadpack
Die deutsche Naturkosmetikmarke i + m hat Rose Deodorant Cream aus der We Reduce! Line in einem innovativen und nachhaltigen 30-ml-Behälter aus der Quadpack Sulapac® Nordic Collection auf den Markt gebracht. ...
Luna de Miel® präsentiert seine neue Kartonverpackung
Luna de Miel®, ein Honigproduzent in Europa, bringt seinen neuen, zu 100 % recycelbaren Kartonbehälter für 100 % reinen und natürlichen Honig auf den Markt, der auf konserviertem spanischem Boden produziert und geerntet wird...
PEFC startet die Kampagne „Responsible Packaging“, um nachhaltigere Verpackungen zu fördern 
PEFC, ein Verein, der sich für die nachhaltige Bewirtschaftung von Wäldern einsetzt, startet die Kampagne „Responsible Packaging“, um Behälter und Verpackungen aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern zu fördern...
Eine inklusive Öko-Verpackung für den E-Commerce, die bei den Valores del Papel Awards 2020 ausgezeichnet wurde
Eine inklusive Öko-Verpackung für den elektronischen Geschäftsverkehr, die von vier jungen Unizar-Absolventen entworfen wurde, triumphiert bei den 2020 Paper Values ​​Awards, die von der Papierkettenindustrie organisiert werden.
Nestlé erfährt im Jahr 2020 eine solide Entwicklung
Im Jahr 2020 belief sich der Gesamtumsatz von Nestlé in Spanien auf 2.050 Millionen Euro, 2,7% mehr als im Vorjahr. Trotz der Auswirkungen von Einschränkungen im Bereich der Restaurierung ...
      
Leca-Grafik
Verpackungscluster
Rafesa
Quadpack
INDUSTRIEBI
Ramón Clemente, SA
Metalicoplastico, SA
ZSchaum
PAPTIC Oy
Thesem
Wir sind Aktivist, SL
Alglass, SA
Übersetzen "