Carlos Juan, Handels- und Marketingdirektor von Vicky Foods

11. Mai 2021

"Wir möchten, dass Vicky Foods führend im Lebensmittelsektor ist, innovativ und nachhaltig."

Vicky Foods ist das erste volumenmäßige Unternehmen im Bereich Gebäck und Gebäck in Spanien. Es hat drei Marken
–Dulcesol, Be Plus und Hermanos Juan–, mehr als 350 Produkte, Präsenz in mehr als 50 Ländern und 4 Produktionsstätten. Es ist auch ein Pionier bei der Umsetzung von Maßnahmen zugunsten einer nachhaltigen Verpackung: Die Marke Dulcesol bietet seit Juni 2020 alle Brot- und Gebäcklinien in biologisch abbaubaren Verpackungen an. Dieser Prozess wird Mitte dieses Jahres enden.

· Was sind die Ursprünge des Unternehmens und wie ist die aktuelle Situation?
Vicky Foods wurde 1952 in Villalonga von meinem Großvater Antonio gegründet. Zu Beginn arbeitete das Unternehmen ausschließlich als Bäckerei, die die gesamte Region versorgte, und in den 60er Jahren entschied meine Großmutter Victoria, dass es Zeit ist, das Angebot zu innovieren und zu diversifizieren. Seine kreative und innovative Vision, gepaart mit dem unternehmerischen Ehrgeiz und dem Wunsch meines Großvaters zu wachsen, lieferte ein gutes Ergebnis.
Der große Meilenstein des Unternehmens ereignete sich, als meine Großmutter 1972 Las Glorias erfand, die ersten quadratischen Cupcakes auf dem Markt. Seine besondere Zusammensetzung, seine ursprüngliche Form und sein wettbewerbsfähiger Preis waren ein Erfolg, der dazu beitrug, den Keim dessen zu setzen, was das Unternehmen in den kommenden Jahren sein würde. Das war wirklich die Geburtsstunde des Unternehmens und als wir aufhörten, ein kleiner lokaler Hersteller zu sein.
Mit einem Umsatz von 352 Millionen Euro im Jahr 2019, einem Portfolio von mehr als 350 Produkten, einer Präsenz in mehr als 50 Ländern und 4 Produktionsstätten in Gandía, Villalonga, sind wir derzeit das erste volumenmäßige Unternehmen im Bereich Gebäck und Gebäck in Spanien. Xátiva und Oran (Algerien). Darüber hinaus haben wir ein Innovationszentrum, 23 Handelsdelegationen innerhalb und außerhalb Spaniens, eine Eierproduktionsfarm und eine Verpackungsanlage.


· Im Jahr 2019 betrug der Umsatz 352 Millionen Euro. Haben Sie Daten für 2020? Hat die Pandemie Sie betroffen oder haben Sie als Lebensmittelunternehmen die negativen Auswirkungen, die anderen Sektoren schaden, nicht bemerkt?
Wir haben noch keine offiziellen Zahlen für 2020, aber die Prognosen sind positiv. In unserem Fall hat uns die Pandemie in Bezug auf den Umsatz nicht negativ beeinflusst, obwohl es zunächst schwierig war, das Angebot aufrechtzuerhalten. Dank der Unterstützung aller Mitarbeiter des Unternehmens können wir jedoch alle unsere Kunden und Verbraucher bedienen.


· Was sind Ihre Starreferenzen?
Wie bereits erwähnt, haben wir bei Vicky Foods ein Portfolio von mehr als 350 Produkten, die in unseren Dulcesol-Marken vertrieben werden, einschließlich aller Backwaren und Brote. Be Plus, unsere Linie für gesunde Ernährung; und Hermanos Juan, das Sortiment an gefrorenem Brot und Gebäck für die Hotel- und Lebensmittelindustrie.
Bei Dulcesol haben wir mehr als 100 Produkte und jedes Jahr fügen wir neue Referenzen hinzu. Muffins, Sohlen, Biskuitkuchen und Blätterteigblätter sind im Allgemeinen die am meisten nachgefragten Produkte unserer Verbraucher im Gebäckbereich, während wir in der Kategorie Brot Weißbrot ohne Kruste hervorheben konnten.
In Be Plus sind die Fruchtsäcke und die neuen Aufstriche, die als Dipeo dienen, die Hauptakteure.


· Was waren Ihre neuesten Nachrichten? Hast du bald einen Start geplant?
Bei Vicky Foods setzen wir uns für die Diversifizierung hochwertiger Produkte ein, die immer innovativer, gesunder und nachhaltiger werden und auf Verbrauchertrends reagieren. Eine Wette, die sich in den drei Marken der Gruppe widerspiegelt.
So haben wir mit Dulcesol unser Portfolio in der Kategorie Brot um Referenzen wie Mini-Burger oder rustikales Burgerbrot erweitert. In der Konditorei war eine der Hauptneuheiten 0% Milchbrot. Diese Sorte wird Teil der Produktpalette der Marke ohne Zuckerzusatz, die auch eine nachhaltige Verpackung aufweist, die den Kunststoffverbrauch um 80% reduziert und im blauen Papierbehälter recycelt werden kann. Schließlich haben wir letztes Jahr die erste Dulcesol-Eiscremelinie vorgestellt. Insgesamt 40 Referenzen für alle Zielgruppen mit unterschiedlichen Sorten, Formaten und Geschmacksrichtungen, die wir in diesem Jahr erweitern werden.
Be Plus, die gesunde Produktlinie von Vicky Foods, wird auf den Markt gebracht, darunter Hamburger und Fleischbällchen auf Gemüsebasis, Ratatouille, Eintopf, Bohnen mit Kartoffeln und Artischocken. Diese Kategorien ergänzen die verschiedenen Lebensmittellinien, die die Marke bereits anbietet, wie Salate, Salate, Pasta, Aufstriche, Babynahrung und bioaktive Smoothies mit Bio-Obst und -Gemüse im Beutelformat. Alle von ihnen sind saubere Etiketten und werden in einem praktischen verzehrfertigen Format präsentiert.
Schließlich können wir mit Hermanos Juan unter ihren neuesten Ergänzungen die Mini-Croissants mit Schokoladen- oder Zuckerspänen, ihre neuen Stöcke in fünf verschiedenen Sorten, die klassischen Limousinen und Kakaosalons sowie den Zucker- oder Kakaokuchen mit Schokolade hervorheben.


· Dulcesol führte die Umstellung auf biologisch abbaubare Verpackungen. Aus welchem ​​Material bestehen sie und wann wird erwartet, dass alle Ihre Produkte mit dieser Verpackung erhältlich sind?
Letztes Jahr gaben wir bekannt, dass die Marke Dulcesol damit begonnen hat, alle Brot- und Gebäcklinien in biologisch abbaubaren Verpackungen zu verpacken. Die Umsetzung dieser innovativen Verpackungen, die allen EU-Vorschriften entsprechen und eine neue Technologie enthalten, mit der sich das Material wie ein weiterer organischer Abfall zersetzen kann, begann im Juni 2020 und endet Mitte dieses Jahres.
Es ist eine wegweisende Initiative im Massenkonsumentensektor in unserem Land, die fast 150 Millionen Verpackungen aller Dulcesol-Brot- und Backwaren betrifft, einschließlich Beutel, Mehrfachpackungen und Verpackungen nach Gewicht. Diese Änderung wird die Auswirkungen auf die Umwelt verringern, eines der Ziele des Unternehmens.


· Dieses Projekt ist Teil seiner Umweltverträglichkeitspolitik. Welche weiteren Maßnahmen setzen Sie um?
Diese Initiative ist Teil der CSR-Strategie von Vicky Foods und ein weiterer Schritt in unserem Engagement für Innovationen und die Förderung des Designs von Produkten und Prozessen, die die Auswirkungen unserer Aktivitäten auf die Umwelt, in der wir tätig sind, minimieren.
Der verantwortungsvolle Umgang mit Rohstoffen und die Reduzierung von Abfällen, insbesondere der Verbrauch herkömmlicher Kunststoffe für Behälter und Verpackungen, ist eine der herausragendsten Maßnahmen. Wir wenden seit Jahren eine Reihe von Maßnahmen in unseren Prozessen an, um die Verwendung dieses Materials im Rahmen des strategischen Ansatzes „Reduzieren, Wiederverwenden und Recyceln“ umzukehren, darunter die Reduzierung der Dicke der Kunststoffplatten und der Oberfläche der Behälter fällt auf, oder die Untersuchung von Ersatzmaterialien auf der Basis von PLA (Polysäure-Milchsäure) oder anderen kompostierbaren und / oder biologisch abbaubaren Polymeren.
Als Ergebnis dieser Arbeiten haben wir 2019 die ersten ökologischen Muffins mit 100% biologisch abbaubarer Verpackung auf den Markt gebracht, die aus der Folie, der Pappschale und den Kapseln und der Linie ohne Zuckerzusatz bestehen, die ich kurz erwähnt habe vor.


· Planen Sie auch, die Verpackung der Produkte von Hermanos Juan und Be Plus zu ändern?
Natürlich. Unser Ziel ist es, den Verbrauch herkömmlicher Kunststoffe zu eliminieren. Jetzt konzentrieren wir uns auf die Implementierung dieser neuen Behälter für alle Produktlinien der Marke Dulcesol, ein ehrgeiziges Projekt für uns, das rund 300 Referenzen betreffen wird.


· Arbeiten Sie in Bezug auf Design mit einer Agentur zusammen oder haben Sie eine Abteilung innerhalb des Unternehmens selbst? Was möchten Sie mit dem Image Ihrer Produkte vermitteln?
Im Allgemeinen arbeiten wir für Projekte, die für uns von zentraler Bedeutung sind, mit zwei Agenturen zusammen, von denen eine auf Design spezialisiert ist und die andere uns auf strategischer Ebene berät. Wir schlagen immer Designs vor, die die Philosophie, die Werte und die Zielgruppe jeder Marke und jeder Produktkategorie berücksichtigen.


· Zu Weihnachten enthielten sie QR-Codes auf Dulcesol-Verpackungen mit Rezepten. Welche Antwort haben Sie vom Verbraucher erhalten? Werden sie diese Art von intelligenter Verpackung weiterhin implementieren?
Letztes Weihnachten haben wir QR-Codes auf der Verpackung verschiedener Dulcesol-Markenreferenzen mit Weihnachtsrezepten für das Familienkochen angebracht. Um darauf zugreifen zu können, musste der Verbraucher den QR-Code nur mit der Handykamera erfassen, um in unseren Blog 'Sweet Life' zu gelangen. Darin konnten sie nicht nur Vorschläge für diese Daten finden, sondern auch eine große Auswahl an süßen und herzhaften Gerichten, die zu jeder Jahreszeit zu Hause zubereitet werden konnten. Die Resonanz der Verbraucher war sehr positiv, daher werden wir die Erfahrung weiter auf neue Produkte ausweiten.


· Sie haben kürzlich die Vicky Foods Foundation für Forschung in Ernährung und Gesundheit gegründet und gerade einen Aufruf zur Auszeichnung gestartet. Warum hast du dich entschieden, es zu erstellen?
Die Vicky Foods Foundation wurde mit dem Ziel gegründet, das Management des von der Unternehmensgruppe durchgeführten sozialen Handelns zu strukturieren. Zu seinen Zielen gehört die Förderung von Innovation, Unternehmertum und der Entwicklung von Aktivitäten im Zusammenhang mit Ausbildung und Lernen.
Im Rahmen dieses Engagements haben wir gerade den ersten Aufruf für die Auszeichnung „Vicky Foods Foundation für Forschung in Ernährung und Gesundheit“ angekündigt. Eine Initiative, die darauf abzielt, die Forschungsarbeit und ihre Entwicklung auf dem Gebiet der technologischen Innovation für die Herstellung und Verwendung von Produkten, die Verbesserung des Ernährungsprofils, „Clean Label“ -Projekte, funktionelle Lebensmittel und die personalisierte Fütterung anzuerkennen.
Der Preis ist mit 10.000 Euro dotiert und die Anmeldefrist für Bewerbungen bleibt bis zum 31. Mai offen.


· Welche Ziele werden für dieses Jahr 2021 vorgeschlagen?
Mit Blick auf die nächsten Jahre möchten wir, dass Vicky Foods ein führendes innovatives und nachhaltiges Lebensmittelunternehmen im Lebensmittelsektor ist. Mit internationaler Projektion und orientiert an den neuen Anforderungen der Verbraucher auf globaler Ebene.

AKTIE

Vielleicht möchten Sie weiterlesen ...

Storopack präsentiert ein Papier aus 50% Grasfasern
PAPERplus Classic Grass ist eine neue Papiersorte von Storopack, die zu 50% aus Gras besteht, einem nachwachsenden Rohstoff, und deren Herstellung weniger Wasser und Energie verbraucht als herkömmliche Sorten ...
Gerresheimer produziert nachhaltige Gläser für Oriflame
Gerresheimer hat die Flakons für die neuen Parfums Oriflame Swedish Experience Wild Hearts und Blazing Warmths hergestellt. Gerresheimer hat Post-Consumer-Recyclingglas (PCR) verwendet, um ...
Corpack stellt kompostierbare Sandformen für Kneipp Naturkind Badezimmersets her
Corpack hat für Kneipp neue Sandformen aus biologisch abbaubarem Material entworfen und entwickelt. Diese Formen sind Teil der Kneipp Naturkind Bad-Sets. Die von Cor ...
Start-up Grounded arbeitet bei pflanzlichen Protein-Shakes mit SIG zusammen
Das in London ansässige Unternehmen Grounded hat sich mit SIG zusammengetan, um sein 100% natürliches Sortiment an pflanzlichen Proteinshakes kommerziell zu verwirklichen. Geerdeter kontaktierter SIG an ...
Mondi und BIOhof ersetzen Plastikfolie
Mondi und BIOhof ersetzen Plastikfolie durch eine vollständig gewellte Lösung für frische Produkte. Mondi hat mit BIOhof Kirchweidach, einem Bio-Bauernhof in Bayern, zusammengearbeitet, um ...
Alpla fördert Forschung zu nachhaltigen Rohstoffen
Mit dem Erwerb einer signifikanten Minderheitsbeteiligung an dem slowakischen Unternehmen Panara as stärkt die Alpla-Gruppe die Erforschung nachhaltiger Rohstoffe für Verpackungen. Panara se...
      
PAPTIC Oy
Cideyeg, SA
Costertec, SA
Alglass, SA
Winter Company Spanien
Monomer-Technologie
Metalicoplastico, SA
Leca-Grafik
INDUSTRIEBI
UPM RAFLATAC IBÉRICA
ZSchaum
PCM-Verpackungsfarbenherstellung, SL

X

Übersetzen "